Cooper [1]


Cooper [1]

Cooper (spr. kū-), Fluß Australiens, der durch das unglückliche Ende der Forschungsreisenden Burke und Wills eine traurige Berühmtheit erlangt hat. In Queensland als Barku oder Victoria entspringend, fließt er vorwiegend westlich, nimmt nach Aufnahme des Thomson den Namen C. an, löst sich in mehrere Arme auf und entsendet auf südaustralischem Gebiete den Strzlecki Creek nach S. zum Blanchesee, während ein zweiter westwärts zum Eyresee zieht, den er bei der Missionsstation Kopperamana erreicht. Wasser findet sich in dem oft außerordentlich seichten Flußbette das ganze Jahr hindurch nur im obersten Lauf, im untern gewöhnlich nur in großen Wasserlöchern; sehr selten ist der ganze Flußlauf gefüllt.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cooper — bezeichnet: einen Familiennamen, siehe Cooper (Familienname) Cooper ist der Name folgender Orte: in den Vereinigten Staaten: Cooper (Alabama) Cooper (Colorado) Cooper (Illinois) Cooper (Iowa) Cooper (Kalifornien) Cooper (Kentucky) Cooper (Maine)… …   Deutsch Wikipedia

  • Cooper — may refer to : Contents 1 Professions 2 Landforms and places 3 Companies …   Wikipedia

  • Cooper — Cooper, Gary Cooper, James Fenimore Cooper, Leon N. * * * (as used in expressions) Cooper Creek, río Cooper Union (for the Advancement of Science and Art) Cooper, Alfred Duff, 1 vizconde Norwich de Aldwick Cooper, Dame Gladys Cooper, Gary Frank… …   Enciclopedia Universal

  • COOPER (J. F.) — Parfois surnommé le «Walter Scott américain», James Fenimore Cooper est le pionnier du roman aux États Unis, comme son roman est par excellence celui du pionnier. Doué d’une riche invention et d’un sens inné du romanesque, l’écrivain s’est… …   Encyclopédie Universelle

  • COOPER (D.) — Douglas COOPER 1911 1984 L’historien de l’art Douglas Cooper, mort à Londres à l’âge de soixante treize ans, fut un grand collectionneur. Né riche, au moins suffisamment pour mener une vie luxueuse sans avoir besoin de travailler, il aurait pu… …   Encyclopédie Universelle

  • Cooper —   [ kuːpə],    1) Gary, eigentlich Frank James Cooper, amerikanischer Filmschauspieler, * Helena (Montana) 7. 5. 1901, ✝ Hollywood (Calif.) 13. 5. 1961; formte im Western den Typ des schweigsamen, aufrechten Helden, spielte aber auch u. a. in… …   Universal-Lexikon

  • cooper — (n.) craftsman who makes wooden vessels, attested from late 12c. as a surname, either from O.E. (unattested) or from a Low Ger. source akin to M.Du. cuper, E.Fris. kuper, from Low Ger. kupe (Ger. Kufe) cask, cognate with M.L. cupa (see COOP (Cf.… …   Etymology dictionary

  • Cooper — (David) (1931 1986) psychiatre anglais. Il fonda, avec Laing, l antipsychiatrie. Cooper (Frank J. Cooper, dit Gary) (1901 1961) acteur américain. De 1929 (The Virginian, western) à sa mort, il incarna le héros américain. Cooper (James Fenimore)… …   Encyclopédie Universelle

  • Cooper — Coop er, v. t. [imp. & p. p. {Coopered}; p. pr. & vb. n. {Coopering}.] To do the work of a cooper upon; as, to cooper a cask or barrel. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Cooper — Cooper: Cooper Car Company британская автомобильная компания. Cooper Tire Rubber Company компания, занимающаяся разработкой и производством шин …   Википедия

  • Cooper [1] — Cooper (spr. Kuhper), 1) Grafschaft im Staate Missouri (Vereinigte Staaten von Nordamerika), 251/2 QM., im N. vom Missouri River, im NW. vom Lamine River begrenzt u. von den Little Saline u. Moniteau Creeks durchflossen; Boden hügelig mit schönen …   Pierer's Universal-Lexikon