Ceresīn


Ceresīn

Ceresīn (Cerosin, Cerin, Erdwachs, Mineralwachs, Ozocerotin, künstliches Wachs), ein paraffinartiges Gemisch von Kohlenwasserstoffen, wird aus Ozokerit dargestellt, indem man diesen durch Schmelzen und Absetzen reinigt, das Produkt der fraktionierten Destillation unterwirft (wobei etwa 4 Proz. Benzin, 26 Proz. Kerosin, 7 Proz. Schmieröl und 56 Proz. C. gewonnen werden) und das abgepreßte Paraffin mit Schwefelsäure behandelt. Meist wird aber der Ozokerit nur durch Erwärmen mit Schwefelsäure und Behandeln mit Entfärbungspulver (Rückstände der Blutlaugenfabrikation) gereinigt. C. ist dem Bienenwachs ähnlich, farb- und geruchlos, verändert sich noch nicht bei 250° und schmilzt bei 62–80°. Man benutzt es zu Wachskerzen, Wachszündhölzchen, in der Parfümerie und Pharmazie als Ersatz des Bienenwachses, zur Appretur leinener und baumwollener Stoffe, in der Wäschemanufaktur und besonders in Militärwerkstätten. Die jährliche Produktion war bis auf 80,000 dz gestiegen, ist aber infolge eines neuen österreichischen Berggesetzes auf 30,000 dz gesunken, dafür sind zahlreiche Surrogate aufgetaucht, und es kommen als C. Fabrikate in den Handel, die gar kein C. enthalten.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ceresin [1] — Ceresin, ein aus dem Erdwachs oder Ozokerit dargestelltes Produkt, das[433] anfänglich nur zur Erhöhung des Schmelzpunktes weicher Paraffinsorten benutzt wurde, gegenwärtig aber in der Wachswarenfabrikation und Kerzenindustrie eine große… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Ceresin — (also cerin, cerasin, cerosin, ceresin wax or ceresine) is a wax derived from ozokerite by a purifying process. The purifying process of the ozokerite commonly comprises a treatment with heat and sulfuric acid, but other processes are also in use …   Wikipedia

  • Ceresin — ist ein wachsartiges Harzprodukt. Es wird als Ersatzstoff für Bienenwachs unter anderem für Wachskerzen verwendet. Ceresin (auch Zeresin, Cerosin, Cerin, Erdwachs, Mineralwachs, Ozocerotin oder künstliches Wachs genannt) wird durch Erwärmen unter …   Deutsch Wikipedia

  • Ceresin — Cer e*sin, n. [L. cera wax.] (Chem.) A white wax, made by bleaching and purifying ozocerite, and used as a substitute for beeswax. [1913 Webster] || …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Ceresin [2] — Ceresin, das längere Zeit den Hauptbestandteil der Wachskerzen bildete, ist infolge seiner enormen Preissteigerung wesentlich durch Stearin und Paraffin verdrängt worden (vgl. Kerzen). Deite …   Lexikon der gesamten Technik

  • Ceresin — Ceresin, Mineralwachs, durch Erhitzen von Ozokerit mit konzentrierter Schwefelsäure und nachheriges Bleichen erhaltener Körper, Ersatz für Wachs beim Appretieren etc. Mit Mineralölen gibt es künstliche Vaseline …   Kleines Konversations-Lexikon

  • ceresin — cerezinas statusas T sritis chemija apibrėžtis Grynintas ozokeritas, alkanų C₃₇ – C₅₃ mišinys. atitikmenys: angl. ceresin; ceresin wax; earth wax rus. церезин …   Chemijos terminų aiškinamasis žodynas

  • ceresin — noun A refined form of ozocerite that is used in polishes and to make candles …   Wiktionary

  • ceresin — A natural mixture of hydrocarbons of high molecular weight; a substitute for beeswax, also used in dentistry for impressions. SYN: cerin, cerosin, earth wax, mineral wax (2), purified ozokerite. * * * cer·e·sin ser ə sən …   Medical dictionary

  • Ceresin — Церезин, очищенный воск …   Краткий толковый словарь по полиграфии