Birkenfeld [1]


Birkenfeld [1]

Birkenfeld, ein zum Großherzogtum Oldenburg gehörendes, aber abgesondert liegendes Fürstentum, südlich am Hunsrück, wird ganz von der preußischen Rheinprovinz begrenzt (s. Karte »Oldenburg«) und umfaßt ein Areal von 593 qkm (9,13 OM.). Es besteht aus der Herrschaft Oberstein (s. d.) und der Grafschaft Sponheim (s. d.). Das Land wird vom Hochwald und Idarwald durchzogen und im südöstlichen Teil von der Nahe durchflossen. Der Ackerbau ist trotz der gebirgigen Beschaffenheit des stark bewaldeten Landes im allgemeinen befriedigend; Obst gedeiht besonders an den Ufern der Nahe; blühend ist die Rindviehzucht. Die Waldungen bestehen größtenteils aus Laubholz. Gegenstand des Bergbaues sind Eisenstein und Dachschiefer. Die Industrie ist lebhaft, besonders im Amtsbezirk Oberstein die Achatschleiferei und die Fabrikation unechter Bijouterien. Die Bevölkerung betrug 1900: 43,409 Seelen, davon 34,523 Evangelische, 8180 Katholiken und 524 Juden. Die Regierung ist in dem großherzoglich oldenburgischen Hause nach dem Rechte der Erstgeburt erblich; aber die Verbindung des Fürstentums mit den übrigen oldenburgischen Ländern ist eine bloß persönliche, durch den gemeinsamen Regenten vermittelte. Die Regierungsgeschäfte besorgt unter der unmittelbaren Leitung des oldenburgischen Kabinetts das Regierungskollegium zu Birkenfeld. B. ist im oldenburgischen Landtage vertreten; außerdem besteht ein Provinzialrat (14 Mitglieder). Die Gemeindeverwaltung ist selbständig und wird durch Bürgermeister, die Staatsbeamte sind, kontrolliert. Es bestehen zwei Amtsgerichte (Birkenfeld und Oberstein) unter dem Landgericht in Saarbrücken. Über die Finanzen des Fürstentums s. Oldenburg. – Seit 1569 führte ein Zweig des Hauses Zweibrücken, der bis 1733 in B. (s. unten) residierte, den Namen B.; 1776 kam B. an Baden, 1801 an Frankreich, 1817 an Oldenburg. Vgl. Barnstedt, Beschreibung des Fürstentums B. (Birkenf. 1845).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Birkenfeld — ist der Name folgender Orte: Birkenfeld (Nahe), Stadt im Landkreis Birkenfeld, Rheinland Pfalz Birkenfeld (Württemberg), Gemeinde im Enzkreis, Baden Württemberg Birkenfeld (Unterfranken), Gemeinde im Landkreis Main Spessart, Bayern Birkenfeld… …   Deutsch Wikipedia

  • Birkenfeld — Birkenfeld. 1) Fürstenthum zum Herzogthum Oldenburg gehörig, von 6 QM. u. 31,500 Ew., bis auf eine kleine Strecke, welche von dem landgräflich hessisch n Oberamt Meisenheim begrenzt wird, von der preußischen Rheinprovinz umschlossen,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Birkenfeld [2] — Birkenfeld, 1) Hauptort des gleichnamigen oldenburg. Fürstentums (s. oben), 381 m ü. M., an der Eisenbahn B. Neubrück, hat eine evangelische und eine kath. Kirche, eine Synagoge, Gymnasium, Amtsgericht, Oberförsterei, Zichorien und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Birkenfeld — Birkenfeld, oldenb. Fürstentum, vom Hauptland gesondert, am Hunsrück und am obern Lauf der Nahe [bei Rheinprovinz], 503 qkm, (1900) 43.409 E.; 1801 14 zum franz. Saardepartement, bis 1817 zu Preußen gehörig. Die Hauptstadt B., 2230, als… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Birkenfeld — Birkenfeld, großherzogl. oldenburg. Fürstenthum am Hundsrücken. von Rheinpreußen und der hessenhomburg. Herrschaft Meisenheim umgeben, 61/2 QM. groß mit 31200 E. Das Ländchen ist gebirgig und waldig, erzeugt nicht genug Getreide, hat aber Bergbau …   Herders Conversations-Lexikon

  • Birkenfeld — Infobox Ort in Deutschland Art = Stadt Name = Birkenfeld Wappen = Wappen Birkenfeld BIR.jpg lat deg = 49 |lat min = 39 lon deg = 07 |lon min = 11 Lageplan = Lageplanbeschreibung = Bundesland = Rheinland Pfalz Landkreis = Birkenfeld… …   Wikipedia

  • Birkenfeld — 1 Original name in latin Birkenfeld Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 49.85861 latitude 9.69556 altitude 210 Population 2153 Date 2011 04 25 2 Original name in latin Birkenfeld Name in other language… …   Cities with a population over 1000 database

  • Birkenfeld — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Birkenfeld (Rhénanie Palatinat) Birkenfeld (Bade Wurtemberg) Birkenfeld (Bavière) Catégorie : Homonymie …   Wikipédia en Français

  • Birkenfeld — I Bịrkenfeld,   Günther, Schriftsteller, * Cottbus 9. 3. 1901, ✝ Berlin 22. 8. 1966; studierte Literatur und Kunstgeschichte, war 1927 30 Generalsekretär des Reichsverbandes deutscher Schriftsteller, 1945 48 Herausgeber der Jugendzeitschrift… …   Universal-Lexikon

  • Birkenfeld — Herkunftsname zu dem häufigen Ortsnamen Birkenfeld …   Wörterbuch der deutschen familiennamen


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.