Witwengeld


Witwengeld

Witwengeld (Witwenpension), s. Pension und Witwenkassen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Witwengeld — Wịt|wen|geld 〈n. 12〉 der Witwe zustehende Pension od. Unterstützung * * * Wịt|wen|geld, das: Geldbetrag, den die Witwe eines Beamten monatlich erhält. * * * Wịt|wen|geld, das: Geldbetrag, den die Witwe eines Beamten monatlich erhält …   Universal-Lexikon

  • Witwengeld — Bezüge der Ehefrau eines ⇡ Beamten nach dessen Tod (§ 19 BVG). Das W. beträgt 55 Prozent des Ruhegehaltes, das der Beamte erhalten hat oder hätte erhalten können, wenn er am Todestag in den Ruhestand getreten wäre (§ 20 BVG). Die Regelung gilt… …   Lexikon der Economics

  • Witwengeld — Wịt|wen|geld …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Wig — Witwengeld EN widow s pension [benefits] …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Witwenkassen — sind Anstalten oder Vereine zur Versorgung und Unterstützung von Witwen. Sie stehen entweder auf der Grundlage der Versicherung oder beruhen auf Schenkungen und Vermächtnissen etc. Soweit sie Versicherungsanstalten sind, zahlen sie gegen Erhebung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pensionswesen — (Pension [= P.]). Das P umfaßt alle Einrichtungen, die dem Eisenbahnpersonal beim Eintritt der Dienstunfähigkeit und den Hinterbliebenen beim Tode eines Bediensteten die Gewährung einer festen Jahresrente, einer P. (Ruhegehalt, Witwen und… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Allgemeine Witwenverpflegungsanstalt — Die Allgemeine Witwenverpflegungsanstalt war von 1775 bis 1882 eine Versicherungsanstalt zur Zahlung von Witwenrente (Witwengeld) bzw. Waisenrente (Waisengeld). Sie wurde 1775 unter dem Namen Königlich Preußische Allgemeine Wittwen Verpflegungs… …   Deutsch Wikipedia

  • Anna von Österreich (1528–1590) — Jakob Seisenegger: Anna von Österreich, Herzogin von Bayern, Öl auf Leinwand, um 1545, Kunsthistorisches Museum, Wien …   Deutsch Wikipedia

  • Jacques Brel — Jacques Brel, 1955 Jacques Romain Georges Brel (* 8. April 1929 in Schaerbeek/Schaarbeek bei Brüssel, Belgien; † 9. Oktober 1978 in Bobigny, Frankreich) war ein bedeutender aus Belgien stammender Chansonnier und …   Deutsch Wikipedia

  • Versorgungsbezüge — sind im deutschen Steuerrecht gem. § 19 Abs.2 EStG das Ruhegehalt, Witwengeld oder Waisengeld, der Unterhaltsbeitrag oder ein gleichartiger Bezug auf Grund beamtenrechtlicher oder entsprechender gesetzlicher Vorschriften, nach… …   Deutsch Wikipedia