Waldmüller


Waldmüller

Waldmüller, 1) Ferdinand, Maler, geb. 15. Jan. 1793 in Wien, gest. daselbst 23. Aug. 1865, besuchte kurze Zeit die Akademie in Wien, erwarb seinen Lebensunterhalt durch Ausführung von Porträten und wurde 1811 auf drei Jahre Zeichenlehrer im Hause des Grafen Gyulay in Agram. Er siedelte dann wieder nach Wien über, warf sich hier mit Eifer auf das Kopieren älterer Meister und malte nun wieder Porträte, darunter das des Kaisers Franz. Später fand er den Schwerpunkt seines Talentes in der Genremalerei und schilderte in zahlreichen Bildern mit seinem Farbensinn, tiefem Naturverständnis und zarter humoristischer Empfindung zumeist das Leben der Bauern in Niederösterreich. Von seinen Hauptwerken dieser Gattung besitzt die Wiener Moderne Galerie: Johannesandacht (1844), Großvaters Geburtstag (1845), die Pfändung (1847), Abschied eines Konskribierten (1858), Abschied der Frau Patin, die Nachbarn (1859), die Gratulanten (1861), Kirchgang im Frühling, Abschied der Braut (1863), das Wiener Hofmuseum: Christbescherung in der Bauernstube (1844), das Breslauer Museum: die Adoption (1849), die Berliner Nationalgalerie: Heimkehr von der Kirchweih. Die in den letzten Jahren des Meisters entstandenen unter diesen Bildern sind im Freien bei hellstem Sonnenschein gemalt. Von seinen Bildnissen, deren die Moderne Galerie in Wien mehr als ein Dutzend, die Berliner Nationalgalerie drei besitzt, seien das Selbstbildnis von 1828 im Wiener Hofmuseum, der Schiffsmeister Feldmüller im roten Frack und Fürst André Razumowsky, von seinen Landschaften die Praterlandschaft in der Nationalgalerie hervorgehoben. W. war Professor an der Wiener Akademie und Kustos der Lambergschen Gemäldesammlung. Er wurde aber infolge einer 1846 herausgegebenen Broschüre, in der er den Unwert des akademischen Kunstunterrichts darlegte und ganz auf das Naturstudium verwies, mit halbem Gehalt pensioniert und erhielt erst 1864 seinen vollen Gehalt wieder. Vgl. Rößler und Pisko, Ferdinand Georg W., sein Leben, sein Werk und seine Schriften (Wien 1908, 2 Bde.).

2) Robert, Pseudonym, s. Duboc 1).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Waldmüller — ist der Familienname folgender Personen: Ferdinand Georg Waldmüller (1793–1865), österreichischer Maler Heinz Waldmüller (1887–1945), deutscher Landschaftsmaler Katharina Waldmüller (1792–1850; gebürtige Weidner), Sängerin (Mezzosopran) Lizzi… …   Deutsch Wikipedia

  • Waldmüller — Waldmüller, Robert, Pseudonym für Charles Edouard Duboc, geb. 17, Sept. 1822 in Hamburg, widmete sich der schönen Literatur, machte größere Reisen in Italien u. Griechenland u. lebt jetzt in Dresden; er schr.: Unterm Schindeldach, Hamb. 1851;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Waldmüller — Waldmüller, Ferd. Georg, Genremaler, geb. 15. Jan. 1793 zu Wien, gest. das. 23. Aug. 1865; bäuerliche Familien und Kinderszenen [Tafel: Genrekunst I, 3] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Waldmüller [2] — Waldmüller, Robert, s. Duboc, Charles Edouard …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Waldmüller — Wạldmüller,   Ferdinand Georg, österreichischer Maler, * Wien 15. 1. 1793, ✝ Hinterbrühl (bei Mödling) 23. 8. 1865; nach dem Studium an der Akademie in Wien Zeichenlehrer und Dekorationsmaler; 1829 Kustos an der Akademie der Schönen Künste in… …   Universal-Lexikon

  • Waldmüller — 1. Berufsname; nähere Bestimmung eines Müllers (Müller) durch die Lage der Mühle am Wald. 2. Herkunftsname zu den Ortsnamen Waldmühle (Niedersachsen, Nordrhein Westfalen, Hessen, Baden Württemberg, Bayern), Waldmühlen (Rheinland Pfalz). Bekannter …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Waldmüller Ferdinand Georg — Вальдмюллер Фердинанд Георг (1793 1865) художник, представитель бидермайера и романтизма, предшественник реализма и импрессионизма в австрийской живописи. Пейзажист, портретист и жанровый художник. Собрание произведений хранится в Австрийской… …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Ferdinand Waldmüller — Ferdinand Georg Waldmüller, Selbstporträt, 1828 Ferdinand Georg Waldmüller: Die Erwartete, 1860 …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Georg Waldmüller — Ferdinand Georg Waldmüller, Selbstporträt, 1828 …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Georg Waldmüller — Saltar a navegación, búsqueda Ferdinand Georg Waldmüller Autorretrato, 1828 Nacimiento 15 de enero de 1793 …   Wikipedia Español