Waag


Waag

Waag (bei den Alten Aucha, magyar. Vág), linker Nebenfluß der Donau in Ungarn, entsteht bei Kralovska aus der Weißen W., die aus dem Grünen See am Großen Kriwán kommt, und aus der Schwarzen W., die auf der Kralowa-Hola entspringt, fließt zunächst auf der Liptauer Hochebene gegen Westen, dann nordwestlich, nimmt von rechts die Bela, von links die Turócz auf, durchbricht im Defilee von Kralován die Große Fátra, nimmt die Árva auf, wendet sich hinter Sillein gegen SW. und durchfließt nun das Trencsiner Komitat, betritt die kleine ungarische Ebene, vereinigt sich bei Guta mit der Kleinen Donau und mündet als Waag-Donau (Duna-Vág, auch Dudvág) bei Komorn, wo sie die Neutra aufnimmt, in die Große Donau. Die W. ist 375 km lang und nur eine kurze Strecke, bis Farkasd, für Ruderschiffe, sonst nur für Flöße fahrbar. Das Waagtal ist reich an Burgruinen, durch seine Landschaftsreize berühmt und im untern Teil äußerst fruchtbar. Vgl. Pehány, Führer durch das Waagtal (1888).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Waag — Der Verlauf und das Einzugsgebiet der Waag in der Slowakei …   Deutsch Wikipedia

  • WAAG — could mean:* WAAG (FM) mdash; a radio station in Galesburg, Illinois, USA * Waag mdash; another name for a weigh house …   Wikipedia

  • Waag — (w[aum]g), n. (Zo[ o]l.) The grivet. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Waag — Waag, 1) (Vagh), linker Nebenfluß der Donau in Ungarn, entsteht auf dem Liptauergebirge aus der Weißen u. Schwarzen W. bei Kiraly Lehota, durchfließt in einem romantischen Thale die Comitate Liptau, Thurocz, Neutra u. Komorn, nimmt die Bela, Arva …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Waag — Waag, l. Nebenfluß der Donau im nördl. Ungarn, entsteht aus der Weißen (von der Hohen Tatra) und Schwarzen W. (von der Kleinen Tatra), mündet nach 398 km bei Gutta in die Waagdonau, den Preßburger Donauarm …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Waag — Waag, linker Nebenfluß der Donau in Ungarn, entspringt in den Karpathen aus 2 Quellen, der schwarzen u. weißen W., fällt nach 36 Ml. unweit Komorn in einen Donauarm, ist wegen ihres reißenden Laufes wenig schiffbar …   Herders Conversations-Lexikon

  • Waag — 1Waag, die; [mhd. wāc, ahd. wāg = (bewegtes) Wasser; Fluss, See, verw. mit ↑ Woge] (bayr.): Flut; Wasser. 2Waag, die; : linker Nebenfluss der Donau in der Slowakischen Republik. * * * I Waag,   …   Universal-Lexikon

  • Waag SZ — Unteriberg Basisdaten Kanton: Schwyz Bezirk: Schwyz BF …   Deutsch Wikipedia

  • Waag — Váh Váh Le Váh près de Piešťany Caractéristiques Longueur 413 km Bassin 20 000 …   Wikipédia en Français

  • waag — noun /wɑɡ/ The grivet (an African monkey) Cercopithecus aethiops Syn: grivet, tota …   Wiktionary


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.