Vorwort


Vorwort

Vorwort, soviel wie Präposition (s. d.). Auch Vorrede eines Buches (praefatio).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vorwort — Vorwort …   Deutsch Wörterbuch

  • Vorwort — steht für: Prolog (Literatur), in der Literatur das Vorwort Präposition, eine Wortart Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Vorwort — Vorwort, 1) so v.w. Vorrede; 2) so v.w. Verhältnißwort od. Präposition …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vorwort — Vorwort, s. Präposition …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Vorwort — ↑Prolegomenon, ↑Prolog …   Das große Fremdwörterbuch

  • Vorwort — das Vorwort, e (Mittelstufe) Einleitung zu einem Buch, Vorrede Synonym: Prolog Beispiel: Der Roman ist mit einem Vorwort versehen. Kollokation: etw. in einem Vorwort erläutern …   Extremes Deutsch

  • Vorwort — Einleitung; Geleitwort; Präambel; Vorrede; Prolog * * * Vor|wort [ fo:ɐ̯vɔrt], das; [e]s, Vorworte [ fo:ɐ̯vɔrtə]: einem Buch, besonders einer wissenschaftlichen Abhandlung o. Ä. vorangestellte Bemerkungen /Ggs. Nachwort/: leider wird das Vorwort… …   Universal-Lexikon

  • Vorwort — einführende/einleitende/vorangestellte Worte, Einführung, Einleitung, Geleit[wort], Prolog, Vorspann; (veraltend): Vorrede; (veraltet): Introduktion. * * * Vorwort,das:Vorrede(veraltend)+Vorbemerkung·Geleitwort;auch⇨Einleitung(1)… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Vorwort — 1. Der Vorwort mag nicht zu viel, der Nachwort bekommt doch genug. – Petri, II, 111. 2. Vorworte brechen alle Rechte. – Graf, 24, 264. Mhd.: Vorwort brecken alle rechte. (Oelrichs, 96, 68.) 3. Vorworte brechen (bringen) Nachworte. – Lehmann, II,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Vorwort — См. preposizione …   Пятиязычный словарь лингвистических терминов