Verschwendung


Verschwendung

Verschwendung, unwirtschaftlicher Verbrauch von Gütern (s. Konsumtion), namentlich mutwillige Vernachlässigung und Vergeudung des Vermögens durch unbesonnene und unnötige Ausgaben. Gewohnheitsmäßige sinnlose V. kann dazu führen, daß der Verschwender (prodigus) auf Antrag eines Ehegatten, eines Verwandten oder sonstigen Interessenten, z. B. des Gemeindevorstandes, entmündigt (s. Entmündigung) wird. Als Verschwender kann nach österreichischem Recht erklärt werden, wer sein Vermögen auf unbesonnene Art durchbringt und sich oder seine Familie durch mutwillige oder unter verderblichen Bedingungen geschlossene Borgverträge künftigem Notstande preisgibt. Die Erklärung erfolgt auf Grund eines offiziösen Verfahrens (§ 273 des Allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuchs und § 184 des Patents vom 9. Aug. 1854).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verschwendung — Verschwendung, s. Vormundschaft u. prodigus …   Herders Conversations-Lexikon

  • Verschwendung — Verschwendung,die:Vergeudung·Aufwand·Prasserei+Prunksucht♦salopp:Aaserei·Geaase …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Verschwendung — ↑Luxus …   Das große Fremdwörterbuch

  • Verschwendung — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Vergeudung …   Deutsch Wörterbuch

  • Verschwendung — Unter Verschwendung versteht man im Allgemeinen die sehr ineffiziente Verwendung von Ressourcen wie Geld (Geldverschwendung), Zeit (Zeitverschwendung) oder anderen Dingen, wie z. B. (die menschlicher/technischer) Kraft oder Energie.… …   Deutsch Wikipedia

  • Verschwendung — Prasserei; Gepränge; Geaase; Unmäßigkeit; Vergeudung; Luxus; Prunk; Verschleuderung (umgangssprachlich); Maßlosigkeit * * * Ver|schwẹn|dung 〈f. 20 …   Universal-Lexikon

  • Verschwendung — 1. Verschwendung ist der Weg ins Armenhaus. Böhm.: Chudoba marnotratnosti nejbližšé dĕdička. (Čelakovsky, 58.) Dän.: All overdaadighed faaer ond ende. (Prov. dan., 443.) – Fremfuus holder aldrig vel huus. (Prov. dan., 196.) It.: La prodigalitù è… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Verschwendung — Geiz ist Grausamkeit gegen die Dürftigen, und die Verschwendung ist es nicht weniger. «Christian Fürchtegott Gellert» …   Zitate - Herkunft und Themen

  • Verschwendung — Ver|schwẹn|dung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Prasserei — Verschwendung; Gepränge; Geaase; Unmäßigkeit; Vergeudung; Luxus; Prunk; Verschleuderung (umgangssprachlich); Maßlosigkeit * * * Pras|se|rei 〈f. 18 …   Universal-Lexikon