Berggerichte

Berggerichte

Berggerichte, s. Bergrecht, S. 682 f.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

См. также в других словарях:

  • Berggericht — Ein Berggericht war ein Gericht, das für bergrechtliche Angelegenheiten, Schlichtungen und Unfallermittlungen in den Bergbaurevieren zuständig war, die Konzessionen überwachte und die Rechtsansprüche der Landesfürsten vertrat. Die Berggerichte… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergschöppenstühle — Bergschöppenstühle, ehedem Berggerichte, vor denen wichtigere Bergrechtsfälle zur Verhandlung und Entscheidung kamen, namentlich in Freiberg, Joachimsthal und Klausthal. An ihre Stelle traten später Berggerichte, die neuerdings mit der besondern… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bergordnung — König Wenzel II. erteilt dem Kuttenberger Bergwerk seine Bergordnung. Als Bergordnung wurde früher im Bergbau ein Gesetz zur Durchsetzung des Bergregals bezeichnet. Inhaltsverzeichni …   Deutsch Wikipedia

  • Bergrat — Ein Bergvogt war ein Verwalter von Steinkohlegruben im Rheinland und Thüringen. Bei der Verwaltung von Bergwerken, Eisenhütten und Zinkhütten unterstanden ihm weitere Beamte sowie der Bergmeister. Die Bergvogtei Thüringen war eine Bergbaubehörde… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergstadt — Eine Bergstadt ist historisch gesehen eine Siedlung in der Nähe von Rohstofflagerstätten, welche, vor allem zum Zwecke der raschen Ansiedlung von Arbeitskräften und Unternehmen, mit dem Stadtrecht, anderen besonderen Rechten (Bergregal),… …   Deutsch Wikipedia

  • Frohnauer Hammer — Technisches Museum Frohnauer Hammer Ansicht der Schmiede von außen …   Deutsch Wikipedia

  • Kohlenordnung — Als Bergordnung wurde früher im Bergbau ein Gesetz zur Durchsetzung des Bergregals bezeichnet. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung und Beschreibung 2 Beispiele von Bergordnungen und Bergprivilegien 2.1 Harz 2.2 Hessen …   Deutsch Wikipedia

  • Nagy Banya — Nagy Banya, 1) Bezirk im Comitat Szatmar des ungarischen Verwaltungsgebietes Großwardein, 313/5 QM.; 2) Hauptstadt darin, königliche Frei u. Bergstadt; 4 Kirchen verschiedener Confessionen, Sitz eines Stuhlgerichts, Berggerichte, Münzstätte… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Österreich [2] — Österreich, Kaiserstaat in Europa; grenzt im Norden an Baiern, Sachsen, Preußisch Schlesien u. Rußland (Polen), im Osten an Rußland u. die Türkei (Moldau), im Süden an die Türkei (Walachei, Serbien u. Ejalet …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bergrecht — (Rechtsw.), 1) im weiteren Sinne der Inbegriff aller derjenigen rechtlichen Vorschriften, welche den Bergbau u. das Bergwesen betreffen; 2) im engeren Sinne diejenigen Rechtsgrundsätze, die sich auf die Erlangung des Bergeigenthums (s. unten) u.… …   Pierer's Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»