Titulatūr


Titulatūr

Titulatūr (lat.), die Beilegung des einer Person zukommenden Titels und dieser Titel selbst. Vgl. Titel.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Titulatur — Titulatur, das Prädicat, welches Jemand seinem Stande od. Amte gemäß, bes. in der Anrede beigelegt erhält; so A) im weltlichen Stande: bei Kaisern u. Königen: kaiserliche u. königliche Majestät (s.d. 2), bei ihren Descendenten: kaiserliche u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Titulatur — Titulatur,die:⇨Anrede …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Titulatur — Ti|tu|la|tur 〈f. 20; unz.〉 das Titulieren, Anrede mit sämtlichen Titeln * * * Titulatur   [zu lateinisch titulus, vergleiche Titel] die, / en, Standes , Berufs , Funktions , Rang oder Herkunftsbezeichnung; als solche Ausdruck der öffentlichen… …   Universal-Lexikon

  • Titulatur — Titel steht für: Überschrift eines Schriftwerks den Namen eines literarischen Werkes, siehe Buchtitel die erste, dritte oder fünfte Seite einer Publikation, das Titelblatt im Verlagswesen auch für die Ware Buch den Namen eines Filmes, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Titulatur — Titelbenævnelse …   Danske encyklopædi

  • Titulatur — Ti|tu|la|tur 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 das Titulieren, Anrede mit sämtlichen Titeln [Etym.: <neulat. titulatura] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Titulatur — Ti|tu|la|tur die; , en <zu ↑...ur> Betitelung; Rangbezeichnung …   Das große Fremdwörterbuch

  • titulatur — ti|tu|la|tur sb., en, er, erne (den titel man tiltaler en person med) …   Dansk ordbog

  • titulatur — s ( en, er) titelskick, titlar el. titel …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • Titulatur — Ti|tu|la|tur, die; , en (Betitelung) …   Die deutsche Rechtschreibung


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.