Benedikt [1]


Benedikt [1]

Benedikt (Benediktus, der »Gebenedeite, Gesegnete«): 1) Der heil. B. von Nursia, erster Begründer eines geregelten Mönchsstandes im Abendlande. Die einzige Quelle für sein Leben, die von Papst Gregor d. Gr. verfaßte Biographie, hat nur geringen geschichtlichen Wert, selbst die Ansetzung des Geburtsjahres (480) und des Todesjahres (543) ist lediglich traditionell, nur der Geburtsort (Nursia in Kampanien) sicher. Nach längerm Einsiedlerleben in einer Höhle bei Subiaco (s. d.) im Sabinergebirge nahm B. wahrscheinlich 529 seinen Wohnsitz auf dem Berge Casinus, halbwegs zwischen Rom und Neapel, und gründete hier das Kloster Monte Cassino. Vgl. Grützmacher, Die Bedeutung Benedikts von Nursia und seiner Regel in der Geschichte des Mönchtums (Berl. 1892). S. Benediktiner.

2) B. von Aniane (eigentlich Witiza, Graf von Maguelone), erster Wiederhersteller der Klosterzucht in Westfranken, geb. um 750, gest. 821. Seit 773 Mönch, stellte er sich die Aufgabe, das Mönchtum zu der alten asketischen Strenge zurückzuführen und ihm Einfluß auf das öffentliche Leben des Volkes zu verschaffen. Er gründete 779 zu Aniane (Langres) ein Kloster, von dem aus er reformierend wirkte. Die Gunst Karls d. Gr. verschaffte ihm Exemtion von aller bischöflichen Gerichtsbarkeit. Unter Ludwig dem Frommen erhielt er die Oberaufsicht über alle Klöster, und der Reichstag zu Aachen 817 erhob seine Regel zur Klosterregel im ganzen Reich. Vgl. Foß, B. von Aniane (Berl. 1884); Pückert, Aniane und Gellone (Leipz. 1899).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benedikt — oder Benedict ist ein männlicher Vorname oder Familienname. Die weibliche Form lautet Benedikta, Benedicta oder Benedikte. Inhaltsverzeichnis 1 Namensbedeutung 2 Varianten 3 Namenstage 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt IX. — Benedikt IX. (eigentlich Theophylakt III. von Tusculum) (* um 1012 oder 1021; † um 1055 in Grottaferrata) war mit Unterbrechungen Papst von 1032 bis 1048. Sein Name bedeutet: der Gesegnete (latein.). Inhaltsverzeichnis 1 Familie und Werdegang 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt XV. — Benedikt XV. (1915) Benedikt XV. (als Giacomo della Chiesa; * 21. November 1854 in Genua, Königreich Sardinien; † 22. Januar 1922 in Rom) war Papst von 1914 bis 1922. Auf Grund seines engagierten Auftretens gegen den Ersten Weltkrieg wurde er als …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt IX — Benedikt IX. (eigentlich Theophylakt III. von Tusculum) (* um 1014 oder 1021; † um 1055 in Grottaferrata) war mit Unterbrechungen Papst von 1032 bis 1048. Sein Name bedeutet: der Gesegnete (latein.). Er war Graf von Tusculum und ein Neffe von… …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt — Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Benedikt VI. — Benedikt VI. (* in Rom; † Juli 974 ebenda) war Papst vom 19. Januar 973 bis Juni oder Juli 974. Sein Name bedeutet: der Gesegnete (latein.). Vor seinem Pontifikat war Benedikt Kardinaldiakon von San Teodoro. Er war ein Anhänger Kaiser Ottos I.… …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt X. — Benedikt X., eigentlich Johannes Mincius (auch Giovanni Mincio von Tusculum oder Johannes Mincius von Velletri), (* unbekannt; † zwischen 1073 und 1085 in Rom) war Gegenpapst vom 5. April 1058 bis zum April 1060. Sein Name bedeutet: der Gesegnete …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt IV. — Benedikt IV. († August 903 in Rom) war Papst von 900 bis 903. Sein Name bedeutet: der Gesegnete (lateinisch). Er stand auf der Seite des 896 verstorbenen Papstes Formosus und wurde in Kämpfe römischer Adelsfamilien verwickelt. Wie sein Vorgänger… …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt I. — Benedikt I. (* vor 2. Juni 575; † 30. Juli 579) war vom 2. Juni 575 bis zu seinem Tode Patriarch in Rom. Sein Name bedeutet: der Gesegnete (latein.). Sein Pontifikat fällt in die Zeit der Invasion der Langobarden, in deren Folge Krankheiten und… …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt — *Benedikt is a spelling of the name Benedict used in several languages, notably German, but also all the Scandinavian languages and a number of Slavic languages like Bosnian, Czech, Croatian, Slovak, Slovenian, Serbo Croatian, as well as Turkic… …   Wikipedia

  • Benedikt — Bȅnedikt (Benèdikt) DEFINICIJA 1. v. 2. ime petnaestorice papa (6 20. st.) 3. iz Nursije, Sv. (o.480 547), rimski patricij koji je prešao u pustinjake i osnovao benediktinski red; vjerojatni autor »Regule Sv. Benedikta«, podigao samostan Monte… …   Hrvatski jezični portal