Steinkohlenflöze


Steinkohlenflöze

Steinkohlenflöze, s. Steinkohle und Kohlenflöze.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Steinkohlenformation — (Kohlenformation, karbonische Formation; hierzu die Tafeln »Steinkohlenformation I VI«), ein vorwaltend aus Konglomeraten, Sandsteinen, Grauwacken, Tonschiefern, Schiefertonen, Mergeln, Kalksteinen und Kieselschiefern, untergeordnet aus… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hohengeroldseck-Formation — Burgruine Hohengeroldseck im Ortsteil Schönberg der Gemeinde Seelbach (nahe Lahr) im Ortenaukreis in Baden Württemberg. Die Burgruine steht auf dem Brandeck Quarporphyr der Geisberg Formation. Dieser überlagert hier Arkosen und Konglomerate der… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwickau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kapkolonie — Der geologische Bau desjenigen Teils von Südafrika, der auf der beiliegenden Karte dargestellt ist, ist sehr einfach. An der Zusammensetzung des Landes beteiligen sich nur vier oder, mit Einschluß der neuern Bildungen, fünf voneinander… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bosberg (Kerkrade) — Der Bosberg ist eine Erhebung auf dem Gebiet der Stadt Kerkrade in den Niederlanden. Inhaltsverzeichnis 1 Lage und Abgrenzung 2 Geologie 3 Besiedlung 4 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Brunssum — Gemeinde Brunssum Flagge Wappen Provinz …   Deutsch Wikipedia

  • Erkelenz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Eygelshoven — Flagge Wappen Provinz Limburg Gemeinde Kerkrade …   Deutsch Wikipedia

  • Geologie in Stolberg (Rhld.) — Geologie des Stadtgebiets Gedauer Kongl …   Deutsch Wikipedia

  • Herdecke — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.