Schweifsäge


Schweifsäge

Schweifsäge, s. Säge, S. 418.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schweifsäge — Schweifsäge, Art der Spannsäge, mit sehr schmalem Blatt zum Aussägen geschweifter (gebogener) Linien …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schweifsäge — ↑Dekupiersäge …   Das große Fremdwörterbuch

  • Schweifsäge — Schweif|sä|ge 〈f. 19〉 Säge mit spitz zulaufendem, schmalem Blatt zum Aussägen von Krümmungen; Sy Schwanzsäge * * * Schweif|sä|ge, die: Spannsäge mit schmalem Sägeblatt …   Universal-Lexikon

  • Schweifsäge — Schweif|sä|ge …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schweifsäge, die — Die Schweifsäge, plur. die n, eine dünne Säge der Tischler, Rehfüße und andere Stücke damit zu schweifen, d.i. bogenförmig auszuschneiden …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Elektrosäge — Bezeichnungen am Sägeblatt Freischnitt beim Sägen Die Säge ist ein Werkzeug oder eine Werkzeugmaschine zum Trennen oder Einkerben von Holz …   Deutsch Wikipedia

  • Handsäge — Bezeichnungen am Sägeblatt Freischnitt beim Sägen Die Säge ist ein Werkzeug oder eine Werkzeugmaschine zum Trennen oder Einkerben von Holz …   Deutsch Wikipedia

  • Säge — Bezeichnungen am Sägeblatt Freischnitt beim Sägen Die Säge ist ein Werkzeug oder eine Werkzeugmaschine zum Trennen von Holz, Naturstein, M …   Deutsch Wikipedia

  • Sägeblatt — Bezeichnungen am Sägeblatt Freischnitt beim Sägen Die Säge ist ein Werkzeug oder eine Werkzeugmaschine zum Trennen oder Einkerben von Holz …   Deutsch Wikipedia

  • Sägemaschine — Bezeichnungen am Sägeblatt Freischnitt beim Sägen Die Säge ist ein Werkzeug oder eine Werkzeugmaschine zum Trennen oder Einkerben von Holz …   Deutsch Wikipedia