Schutzgebiete


Schutzgebiete

Schutzgebiete, Bezeichnung für die deutschen Kolonien, die durch kaiserliche Schutzbriefe unter die Oberhoheit (Protektorat) des Reiches gestellt sind. Vgl. die Artikel: Deutschland (S. 788 u. 799), Kolonialrecht (S. 287 ff.) und Kolonien (S. 298 ff.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schutzgebiete — Schutzgebiete,   bis 1918 die amtliche Bezeichnung für die überseeischen deutschen Besitzungen (Kolonien), auf die das Deutsche Reich im Vertrag von Versailles 1919 verzichten musste.   An der Gewinnung neu entdeckter Gebiete nahmen Deutsche seit …   Universal-Lexikon

  • Schutzgebiete — Schutzgebiet bezeichnet: Schutzgebiete in Natur und Landschaftsschutz „Deutsches Schutzgebiet“, Bezeichnung der Kolonien des Deutschen Reiches Denkmalschutzgebiet, städtebaulich geschützter Bereich zur Bewahrung der historischen Bausubstanz… …   Deutsch Wikipedia

  • Schutzgebiete in Natur- und Landschaftsschutz — sind Gebiete, die durch öffentliches Recht geschützt sind und deren Schutzgüter Bestandteile der Natur oder Landschaft sind. Die Unterschutzstellung soll helfen die besondere Funktion dieser Gebiete oder Landschaftsbestandteile, wie zum Beispiel… …   Deutsch Wikipedia

  • Schutzgebiete in Natur und Landschaftsschutz — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Schutzgebiete in Natur und Landschaftsschutz sind Gebiete, die durch öffentliches Recht geschützt sind und deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Schutzgebiete im Bodenschutz — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern …   Deutsch Wikipedia

  • Schutzgebiete in Serbien — In Serbien sind rund 7.320 km² als National oder Naturpark ausgewiesen. Ein Grund dafür besteht auch darin, dass Serbien zu 30 Prozent bewaldet und der Großteil davon naturbelassen ist. Allgemeines In Serbien treffen alle fünf europäischen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Schutzgebiete in Wasserwirtschaft und Gewässerschutz — Wasserschutzgebiete (WSG) sind Gebiete, in denen zum Schutz von Gewässern (Grundwasser, oberirdische Gewässer, Küstengewässer) vor schädlichen Einflüssen besondere Ge und Verbote gelten. Wasserschutzgebiet (Zeichen 354) Wasserschutzzone III… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Schutzgebiete (§ 26) in Vorarlberg — Diese Liste enthält die Schutzgebiete nach § 26 des Vorarlberger Gesetzes über Naturschutz und Landschaftsentwicklung. Der Begriff umfasst Naturschutzgebiete, Landschaftsschutzgebiete, Pflanzenschutzgebiete und Ruhezonen. Nach Gesetz gehören …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Örtlichen Schutzgebiete in Vorarlberg — In Vorarlberg gibt es 9 Örtliche Schutzgebiete des Natur und Landschaftsschutzes, mit einer gesamten Fläche von 0,62 km². Es gibt in 8 Gemeinden Vorarlbergs solche örtlichen Schutzgebiete auf Gemeindeebene. Inhaltsverzeichnis 1 Das …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Kolonien und Schutzgebiete — Lage ehemaliger deutscher Kolonien Die geringe Anzahl deutscher Kolonien und Schutzgebiete am Ende des Ersten Weltkrieges und der Kolonialzeit begründet sich aus der Tatsache, dass Deutschland erst im 19. Jahrhundert mit der Kolonialisierung… …   Deutsch Wikipedia