Baturin


Baturin

Baturin, Flecken im russ. Gouv. Tschernigow, am Seim, mit 2 Kirchen, einer Tuchfabrik, berühmter Wachslichtfabrikation und (1885) 3751 Einw., erbaut 1576 von Stephan Báthori, 1654 den Russen unterworfen, seit 1669 Residenz der Atamane von Kleinrußland, wurde 1708 wegen Verräterei des Mazeppa zerstört und 1764 dem Grafen Rasumowski geschenkt.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baturin — bezeichnet: Baturyn, Stadt in der Ukraine Juri Michailowitsch Baturin, Kosmonaut Nikolai Baturin, estnischer Schriftsteller Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit …   Deutsch Wikipedia

  • Batŭrin — Batŭrin, ein Flecken im Kreise Konotop des russischen Gouvernements Tschernigow, ehemalige Residenz der kleinrussischen Hetmane; 1400 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Juri Baturin — Land (Behörde): Russland (Roskosmos) Datum der Auswahl: 16. September 1997 Anzahl der Raumflüge: 2 Start erster Raumflug: 13. August 1998 Landung letzter Raumflug: 6. Mai 2001 Gesamtdauer: 19d 17h 45min Ausgeschieden …   Deutsch Wikipedia

  • Yuri Baturin — Juri Baturin Land (Behörde): Russland (Roskosmos) Datum der Auswahl: 16. September 1997 Anzahl der Raumflüge: 2 Start erster Raumflug: 13. August 1998 Landung letzter Raumflug: 6. Mai 2001 Gesamtdauer: 19d 17h 45min Ausgeschieden …   Deutsch Wikipedia

  • Juri Michailowitsch Baturin — Juri Baturin Land (Organisation): Russland (Roskosmos) Datum der Auswahl: 16. September 1997 Anzahl der Raumflüge: 2 Start erster Raumflug: 13. August 1998 …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolai Baturin — (born August 5, 1936) is an award winning novelist and playwright in Estonia. Contents 1 Biography and career 2 Bibliography 2.1 Collections of poetry 2.2 …   Wikipedia

  • Yuri Baturin — Infobox Astronaut name =Yuri Mikhailovich Baturin type =Cosmonaut nationality =Russian date birth =12 June 1949 place birth =Moscow, Russia occupation = selection =1997 time =19d 17h 44m mission =Soyuz TM 28, Soyuz TM 32 insignia =|Yuri… …   Wikipedia

  • Nikolai Baturin — (* 5. August 1936 im Dorf Suislepa, heute Landgemeinde Tarvastu, Kreis Viljandi, Estland) ist ein estnischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Romane 3 Gedichtanthologien …   Deutsch Wikipedia

  • Artyom Baturin — Personal information Full name Artyom Timofeyevich Baturin Date of birth September 8, 1988 ( …   Wikipedia

  • Yuri Baturin — Iouri Batourine Iouri Batourine Cosmonaute Nationalité russe Naissance 12 juin 1949 (Moscou, Russie) Temps total passé dans l espace 19j 17h 45mn Sélection Mission(s) Soyouz TM 28 …   Wikipédia en Français