Schildesche


Schildesche

Schildesche, Dorf im preuß. Regbez. Minden, Landkreis Bielefeld, an der Aa, Knotenpunkt der Kleinbahnlinien Bielefeld-Enger und S.-Werther i. W., hat eine evangelische und eine kath. Kirche, eine Präparandenanstalt, ein Rettungshaus, bedeutende Leinweberei, ein Elektrizitätswerk, Leinwand-, Wurst- und Schinkenhandel und (1905) 7665 meist evang. Einwohner. Dabei die Bauerschaft S. mit 2892 Ein w. und in der Nähe ein Eisenbahnviadukt über das Tal der Aa mit 28 Bogen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schildesche — Schildesche, Marktflecken im Kreise Bielefeld des Regierungsbezirks Minden der preußischen Provinz Westfalen, an der Aa; seit 939 mit freiweltlichem Stift; Flachsbauschule, Garnspinnerei, Leinweberei; 3100 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schildesche — Schildesche, Dorf im preuß. Reg. Bez. Minden, (1905) 7666 E., evang. Rettungshaus für Kinder …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schildesche — Bezirk von Bielefeld …   Deutsch Wikipedia

  • Bielefeld-Schildesche — Schildesche Bezirk von Bielefeld Datei:Bezirke Bielefeld Schildesche.svg …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Schildesche — Das Amt Schildesche war ein Amt im Kreis Bielefeld im Regierungsbezirk Minden der preußischen Provinz Westfalen. Es bestand von 1843 bis 1930. Seine Gemeinden gehören heute zu den Bielefelder Stadtbezirken Schildesche, Heepen und Jöllenbeck.… …   Deutsch Wikipedia

  • VfL Schildesche — Vereinslogo Der VfL Schildesche (vollständiger Name: Verein für Leibesübungen Schildesche von 1897 e.V.) ist ein Sportverein aus dem Bielefelder Stadtteil Schildesche. Die erste Fußballmannschaft spielt heute in der Kreisliga A. In der Saison… …   Deutsch Wikipedia

  • Stiftskirche Schildesche — Südseite der Stiftskirche …   Deutsch Wikipedia

  • Viadukt von Schildesche — 52.054779778.5699796690Koordinaten: 52° 3′ 17,2″ N, 8° 34′ 11,9″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Bielefeld — Die Liste der Baudenkmäler in Bielefeld enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet der Stadt Bielefeld in Nordrhein Westfalen (Stand: Oktober 2011). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Stadt Bielefeld… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Bielefeld — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia