Schamlippen


Schamlippen

Schamlippen, s. Scheide.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schamlippen — einer erwachsenen Frau. Die Schamlippe (lat. Labium pudendum, von labium „Lippe“ und pudendum „Scham“) ist ein doppelt paarig auftretender Teil der äußeren weiblichen Geschlechtsorgane, die in ihrer Gesamtheit als Vulva bezeichnet werden. Beim… …   Deutsch Wikipedia

  • Schamlippen — Scham|lip|pen 〈Pl.; Anat.〉 die äußeren weibl. Geschlechtsorgane ● die äußeren, 〈od.〉 großen Schamlippen zwei größere, mit Schamhaaren bedeckte Hautfalten, die an der von ihnen gebildeten Schamspalte zusammenstoßen; die kleinen Schamlippen zwei… …   Universal-Lexikon

  • Schamlippen — Scha̲m·lip·pen die; Pl; die beiden äußeren, weichen Teile an der Scheide der Frau …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Schamlippen — Scha̱mlippen vgl. Labium majus pudendi u. Labium minus pudendi …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Große Schamlippen — Schamlippen einer erwachsenen Frau. Die Schamlippe (lat. Labium pudendum, von labium „Lippe“ und pudendum „Scham“) ist ein doppelt paarig auftretender Teil der äußeren weiblichen Geschlechtsorgane, die in ihrer Gesamtheit als Vulva bezeichnet… …   Deutsch Wikipedia

  • Innere Schamlippen — Schamlippen einer erwachsenen Frau. Die Schamlippe (lat. Labium pudendum, von labium „Lippe“ und pudendum „Scham“) ist ein doppelt paarig auftretender Teil der äußeren weiblichen Geschlechtsorgane, die in ihrer Gesamtheit als Vulva bezeichnet… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleine Schamlippen — Schamlippen einer erwachsenen Frau. Die Schamlippe (lat. Labium pudendum, von labium „Lippe“ und pudendum „Scham“) ist ein doppelt paarig auftretender Teil der äußeren weiblichen Geschlechtsorgane, die in ihrer Gesamtheit als Vulva bezeichnet… …   Deutsch Wikipedia

  • Äußere Schamlippen — Schamlippen einer erwachsenen Frau. Die Schamlippe (lat. Labium pudendum, von labium „Lippe“ und pudendum „Scham“) ist ein doppelt paarig auftretender Teil der äußeren weiblichen Geschlechtsorgane, die in ihrer Gesamtheit als Vulva bezeichnet… …   Deutsch Wikipedia

  • kleine Schamlippen —   (innere Schamlippen, Nymphen, Labia minora pudendi): die paarigen Hautfalten zwischen den großen Schamlippen, bei vielen Mädchen und Frauen werden sie, wenigstens im unerregten Zustand, von letzteren verdeckt. Sie begrenzen den Scheidenvorhof,… …   Universal-Lexikon

  • große Schamlippen — große Schamlippen,   (Labia majora pudendi),   Sie sind die immer sichtbaren äußeren weiblichen Geschlechtsorgane, die vom Scham oder Venusberg bis zum Damm ziehen und zwischen sich die Schamspalte bilden. Sie sind derbe Hautwülste, die innen vor …   Universal-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.