Romanisten


Romanisten

Romanisten (neulat.), Kenner der romanischen Sprachen; dann auch Pfleger und Kenner des römischen Rechts, im Gegensatz zu den Germanisten, die sich die Bearbeitung des deutschen Rechts zur Aufgabe machen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Germanisten und Romanisten — Germanịsten und Romanịsten,   Erforscher des mittelalterlichen deutschen Rechts (Germanisten) und des römischen Rechts (Romanisten) in der von F. K. von Savigny zu Beginn des 19. Jahrhunderts begründeten historischen Rechtsschule; diese… …   Universal-Lexikon

  • Romanist — 1. Der Romanisten Gottseligkeit ist gottseltigkeit worden. – Zinkgref, IV, 75. 2. Die Romanisten bleiben allzeit bei dem Wort »das ist«, wie der Gukuk bey seinem gesang vnd der barfüsser bei seim strang. – Zinkgref, IV, 71. 3. Die Romanisten… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Romanistik — Romanische Philologie oder Romanistik ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit Geschichte und Gegenwart der aus dem Latein hervorgegangenen romanischen Sprachen und den in diesen Sprachen verfassten Literaturen und Kulturen, und zwar in deren …   Deutsch Wikipedia

  • Hargas — Unter Harǧa [ xardʒa] (von arabisch Ausgang) versteht man in der Literaturwissenschaft den in arabischer oder romanischer Umgangssprache abgefassten Ausgangsrefrain, die Schlussverse, der letzten Strophe eines Muwassah Gedichtes.… …   Deutsch Wikipedia

  • Jarcha — Unter Harǧa [ xardʒa] (von arabisch Ausgang) versteht man in der Literaturwissenschaft den in arabischer oder romanischer Umgangssprache abgefassten Ausgangsrefrain, die Schlussverse, der letzten Strophe eines Muwassah Gedichtes.… …   Deutsch Wikipedia

  • Jarchas — Unter Harǧa [ xardʒa] (von arabisch Ausgang) versteht man in der Literaturwissenschaft den in arabischer oder romanischer Umgangssprache abgefassten Ausgangsrefrain, die Schlussverse, der letzten Strophe eines Muwassah Gedichtes.… …   Deutsch Wikipedia

  • Khardja — Unter Harǧa [ xardʒa] (von arabisch Ausgang) versteht man in der Literaturwissenschaft den in arabischer oder romanischer Umgangssprache abgefassten Ausgangsrefrain, die Schlussverse, der letzten Strophe eines Muwassah Gedichtes.… …   Deutsch Wikipedia

  • Romanische Philologie — oder Romanistik ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit Geschichte und Gegenwart der aus dem Latein hervorgegangenen romanischen Sprachen und den in diesen Sprachen verfassten Literaturen und Kulturen, und zwar in deren durch die… …   Deutsch Wikipedia

  • Romanische Sprachwissenschaft — Romanische Philologie oder Romanistik ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit Geschichte und Gegenwart der aus dem Latein hervorgegangenen romanischen Sprachen und den in diesen Sprachen verfassten Literaturen und Kulturen, und zwar in deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Romanist — Romanische Philologie oder Romanistik ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit Geschichte und Gegenwart der aus dem Latein hervorgegangenen romanischen Sprachen und den in diesen Sprachen verfassten Literaturen und Kulturen, und zwar in deren… …   Deutsch Wikipedia