Publĭkum


Publĭkum

Publĭkum (lat.) heißt im allgemeinen die gesamte Einwohnerschaft einer Stadt oder eines Landes, besonders aber die Gesamtheit einer gemischten, jedoch zu Einem Zweck verbundenen Menschenmasse. Insofern spricht man von einem lesenden, schreibenden, musikalischen, kunstliebenden, Theater-P. etc.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Publikum — »die Öffentlichkeit; die Zuschauer«, insbesondere »Zuhörer , Leser , Besucherschaft«; allgemein »die Umstehenden«: Das seit dem 18. Jh. gebräuchliche Fremdwort ist aus mlat. publicum (vulgus) »das gemeine Volk; die Öffentlichkeit« entlehnt (vgl.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Publikum — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Zuschauer Bsp.: • Sie hat ein großes Publikum. • Das Publikum liebte die Aufführung …   Deutsch Wörterbuch

  • Publikum — Publĭkum (lat.), Menschenmenge, insbes. die zu einem bestimmten Zweck versammelte …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Publikum — Beispiel: Publikum World Economic Forum 2003 …   Deutsch Wikipedia

  • Publikum — Zuschauer; Spektator; Beobachter; Betrachter; Zuseher; Hörer; Zuhörerschaft; Zuhörer * * * Pu|bli|kum [ pu:blikʊm], das; s: Gesamtheit der als Zuhörer, Besucher an einer Veranstaltung teilnehmenden, der an Kunst, Wissenschaft o. Ä. interessierten …   Universal-Lexikon

  • Publikum — Pu̲b·li·kum das; s; nur Sg, Kollekt; 1 die Menschen, die bei einer Veranstaltung zuhören und zuschauen <ein gemischtes, junges Publikum; das Publikum geht mit (= ist begeistert), klatscht (Beifall); jemand / etwas kommt beim Publikum (gut) an …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Publikum — ◆ Pu|bli|kum 〈n.; Gen.: s; Pl.: unz.〉 1. Allgemeinheit, Öffentlichkeit 2. Gesamtheit der an Kunst u. Wissenschaft interessierten Menschen; er wendet sich mit seinen Büchern an ein großes, breites Publikum 3. Gesamtheit der Zuhörer, Besucher; das… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Publikum — 1. Was das Publikum betrifft, kann nicht durch privatos Actiones ausgetragen werden. – Opel, 381. 2. Wer dem Publikum dient, dem dankt niemand. 3. Wer dem Publikum dient, ist ein armes Thier, er quält sich ab, niemand bedankt sich dafür. – Körte …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Publikum — das Publikum (Grundstufe) Gesamtheit der Zuschauer oder Leser Beispiele: Das Publikum hat Beifall geklatscht. Morgen tritt er zum ersten Mal vor dem Publikum auf …   Extremes Deutsch

  • Publikum — a) Zuhörerinnen und Zuhörer, Zuhörerschaft, Zuschauerinnen und Zuschauer; (bildungsspr.): Auditorium. b) Adressatenkreis, Adressatinnen und Adressaten, Besucherinnen und Besucher, [Ein]geladene, Gäste, Interessentinnen und Interessenten,… …   Das Wörterbuch der Synonyme


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.