Provins


Provins

Provins (spr. -wäng), Arrondissementshauptstadt im franz. Depart. Seine-et-Marne, 90–136 m ü. M., an der Voulzie und der Ostbahn, besteht aus der alten Oberstadt und der neuen Unterstadt, hat mittelalterliche Festungsmauern, einen seltsam geformten Wartturm (12. Jahrh.), eine Kirche St.-Quiriace aus dem 12. und 13. Jahrh., zwei andre alte Kirchen, eine Schloßruine, ein Denkmal der 1870/71 Gefallenen, ein Spital (ehemaliges Kloster aus dem 13. Jahrh.), ein Handelsgericht, Collège, eine Bibliothek von 20,000 Bänden, ein Museum, eine eisenhaltige Mineralquelle (7–8°), berühmte Rosenzucht (»Provinzrosen«), Fabrikation von Porzellan, Glas, Pianos und Zucker, Gerberei, Handel mit Getreide, Vieh etc. und (1901) 8542 (als Gemeinde 8794) Einw. – P. war im Mittelalter sehr bedeutend und gehörte zur Champagne; es hatte in den Kriegen gegen die Engländer und den Religionskriegen viel zu leiden und wurde 1592 von Heinrich IV. erobert.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Provins — Provins …   Deutsch Wikipedia

  • Provins — Saltar a navegación, búsqueda Provins Escudo …   Wikipedia Español

  • PROVINS — PROVINS, town in the department of Seine et Marne, France. The earliest evidence of the presence of Jews in Provins dates from 1201. Concentrated in two streets, Rue de la Vieille Juiverie and the Rue des Juifs, the Jews rapidly increased in… …   Encyclopedia of Judaism

  • Provins —   [prɔ vɛ̃], Stadt im Département Seine et Marne, Frankreich, 92 m über dem Meeresspiegel, in der südlichen Brie, 11 600 Einwohner; archäologisches Museum; Herstellung feuerfester Tonwaren.   Stadtbild:   Gut erhaltenes mittelalterliches… …   Universal-Lexikon

  • Provins — (spr. Prowäng), 1) Arrondissement im französischen Departement Seine u. Marne, 22,12 QM., 54,000 Ew; 2) Hauptstadt hierin, an der Vouzie; zwei Hospitäler, Waisenhaus, Handelsgericht, Mineralquelle, Rosenzucht, Rosenwasserbereitung, Fabriken in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Provins — (spr. wäng), Stadt im franz. Dep. Seine et Marne, an der Voulzie, (1901) 8794 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • provins — PROVINS, Ville de France, Agendicum …   Thresor de la langue françoyse

  • Provins —  Pour l’article homophone, voir Provin. 48° 33′ 37″ N 3° 17′ 56″ E …   Wikipédia en Français

  • Provins — French commune nomcommune=Provins View of Provins région=Île de France département=Seine et Marne ( sous préfecture ) arrondissement=Provins canton=Provins (chief town) insee= 77379 cp= 77160 maire=Christian Jacob mandat=2008 2014… …   Wikipedia

  • Provins — ▪ France       town, Seine et Marne département, Île de France région, north central France. It lies in an agricultural region east southeast of Paris. The older part of the city, the Ville Haute (Upper Town), stands on a hill and is partly… …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.