Pisuérga


Pisuérga

Pisuérga, rechter Nebenfluß des Duero im nördlichen Spanien, entspringt am Fuß der Sierras Albas im Kantabrischen Gebirge, nahe der Ebroquelle, fließt gegen S., an der Westgrenze der Provinz Burgos und durch die Provinzen Palencia und Valladolid, nimmt rechts den Carrion, links den Arlanzon (mit Arlanza) auf und mündet 6 km südöstlich von Simancas; seine Länge beträgt 250 km. Seinem Laufe folgt größtenteils der Kastilische Kanal.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pisuerga — Saltar a navegación, búsqueda Río Pisuerga El Pisuerga en Valladolid. País que atraviesa …   Wikipedia Español

  • Pisuerga — Der Pisuerga in ValladolidVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Pisuerga — Pisuerga, rechter Nebenfluß des Duero in Spanien; entspringt auf dem Cantabrischen Gebirg, nimmt mehre Flüsse (Arlanzon u.a.) auf, speist den Kanal von Castilla u. mündet nach 31 Meilen langem Laufe bei Simancas …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pisuërga — Pisuërga, r. Nebenfluß des Duero, entspringt in der span. Prov. Palencia im Kantabrischen Gebirge, mündet nach 235 km unterhalb Valladolid …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Pisuerga — 41° 33′ 01″ N 4° 51′ 56″ W / 41.5502, 4.86551 …   Wikipédia en Français

  • Pisuerga — Sp Pisuèrga Ap Pisuerga L u. C Ispanijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Pisuerga — Es un afluente del Río Duero que nace en Peñalabra, en la Cordillera Cantábrica. Baja en dirección sur, atravesando el Alto Campoo y delimitando la Tierra de Campos hacia el oeste, hasta su desembocadura en el Duero, en Pesqueruela. * * * ► Río… …   Enciclopedia Universal

  • Pisuerga — Pisuẹrga   die, größter (rechter) Nebenfluss des Duero in Nordspanien, auf der Meseta von Altkastilien, 275 km lang, entspringt im Kantabrischen Gebirge (Peña Labra), ist im Oberlauf gestaut (Stauseen Requejada, Aguilar), wird im Mittel und… …   Universal-Lexikon

  • Pisuerga River — The Pisuerga is a river in northern Spain, the Duero s second largest tributary.It springs on the southern slopes of the Cordillera Cantábrica (province of Palencia, autonomous region of Castile Leon) and flows south into the Douro river shortly… …   Wikipedia

  • Herrera de Pisuerga — Bandera …   Wikipedia Español


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.