Patriarch


Patriarch

Patriarch (griech., »Altvater, Erzvater«), Name der Familienhäupter des biblischen Urgeschlechts und der Stammväter Israels bis auf die zwölf Söhne Jakobs. In der jüdischen Zeit führten die Vorsteher der Synedrien in Tiberias und Babylon diesen Ehrennamen. In der christlichen Kirche kommt P. im 4. Jahrh. als ein den Bischöfen beigelegter Ehrenname vor, später erscheint der Titel auf die Bischöfe von Konstantinopel, Alexandria, Antiochia u. Jerusalem beschränkt und bringt ihre Suprematstellung über den andern Bischöfen zum Ausdruck. Seit dem Konzil von Chalcedon (451) gilt Konstantinopel als das erste Patriarchat, das als solches mit dem römischen Papsttum in Wettbewerb tritt. Vgl. Lübeck, Reichseinteilung und kirchliche Hierarchie des Orients bis zum Ausgang des 4. Jahrh. (Münster 1901). – Im Abendland führten die Bischöfe von Aquileja und Grado, später und noch heute die von Venedig und Lissabon den Titel P., ohne daß diesem Titel Recht oder Macht entspräche. Eignen Patriarchen gehorchen die schismatischen Kirchen der Armenier, Nestorianer, Jakobiten und Kopten; auch die mit Rom unierten sogen. griechisch-katholischen Kirchen. Über den jetzigen Patriarchen von Konstantinopel s. Griechische Kirche; über das ehemalige Patriarchat von Moskau s. Russische Kirche.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Patriarch — • The word patriarch as applied to Biblical personages comes from the Septuagint version . . . Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Patriarch     Patriarch      …   Catholic encyclopedia

  • Patriarch — Pa tri*arch (p[=a] tr[i^]*[aum]rk), n. [F. patriarche, L. patriarcha, Gr. paria rchhs, fr. paria lineage, especially on the father s side, race; path r father + archo s a leader, chief, fr. a rchein to lead, rule. See {Father}, {Archaic}.] 1. The …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Patriarch — Sm Bischof, hoher Geistlicher std. (12. Jh.), mhd. patriarc[he], patriarke Entlehnung. Ist entlehnt aus kirchen l. patriarcha, patriarchēs, dieses aus gr. patriárchēs, eigentlich Stammesführer , zu gr. patriā Vaterland, Stamm , zu gr. patḗr… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Patriarch — (v. gr.), 1) Altvater, Haupt einer Familie; 2) (Erzväter), Stammväter der Geschlechter nach der Sündfluth, welche ein sehr hohes Alter erreichten; als P en bei den Hebräern galten Abraham, Isaak u. Jacob (s.d.a. unt. Hebräer, Gesch.). Solche P en …   Pierer's Universal-Lexikon

  • patriarch — [pā′trē ärk΄] n. [ME patriarche < OFr < LL(Ec) patriarcha < Gr(Ec) patriarchēs (transl. of Heb roshe avot) < Gr patria, family < patēr,FATHER + archēs < archein, to rule] 1. the father and ruler of a family or tribe, as one of… …   English World dictionary

  • patriarch — index ancestor, parents, precursor, predecessor, primogenitor Burton s Legal Thesaurus. William C. Burton. 2006 …   Law dictionary

  • patriarch — (n.) late 12c., from O.Fr. patriarche one of the Old Testament fathers (11c.), from L.L. patriarcha (Tertullian), from Gk. patriarches chief or head of a family, from patria family, clan, from pater father (see FATHER (Cf. father) (n.)) + arkhein …   Etymology dictionary

  • Patriarch — Patriarch: Der Amts und Ehrentitel einiger höchster kirchlicher Würdenträger wurde in mhd. Zeit (mhd. patriarche, patriare) aus gleichbed. kirchenlat. patriarcha entlehnt, das seinerseits aus griech. patriárchēs »Stammvater, Sippenoberhaupt«… …   Das Herkunftswörterbuch

  • patriarch — ► NOUN 1) the male head of a family or tribe. 2) a biblical figure regarded as a father of the human race, especially Abraham, Isaac, and Jacob, and their forefathers, or the sons of Jacob. 3) a powerful or respected older man. 4) a high ranking… …   English terms dictionary

  • Patriarch — Originally a patriarch was a man who exercised autocratic authority as a pater familias over an extended family. The system of such rule of families by senior males is called patriarchy. This is a Greek word, a composition of polytonic|πατήρ… …   Wikipedia