Ottmachau


Ottmachau

Ottmachau, Stadt im preuß. Regbez. Oppeln, Kreis Grottkau, an der Neiße, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Ziegenhals-Raudten und O.-Heinersdorf, hat eine evangelische und 2 kath. Kirchen, ein Schloß, Amtsgericht, Zuckerfabrik, Fabrikation von landwirtschaftlichen Maschinen, 2 Sägemühlen, Molkerei und (1905) 3630 Einw., davon 232 Evangelische. Dabei das Gut O., mit dem W. v. Humboldt 1818 für seine Verdienste dotiert ward. O. erhielt 1347 deutsches Stadtrecht.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ottmachau — Ottmachau,   polnisch Otmuchów [ɔt muxuf], Stadt in der Woiwodschaft Opole (Oppeln), Polen, 240 m über dem Meeresspiegel, an der Glatzer Neiße in Oberschlesien, 5 500 Einwohner; Zuckerfabrik, Metallverarbeitung. Oberhalb der Stadt Stausee ( …   Universal-Lexikon

  • Ottmachau — Ottmachau, Stadt im Kreise Grottkau des Regierungsbezirks Oppeln der preußischen Provinz Schlesien, an der Neiße; sonst stark befestigtes Schloß, Spital, Tabaksspinnerei; 3200 Ew. Mediatbesitzung[517] des Bischofs von Breslau. 1741 von den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ottmachau — Ottmachau, Stadt im preuß. Reg. Bez. Oppeln, an der Glatzer Neisse, (1905) 3650 E., Amtsgericht, Schloß; Zucker , Maschinenfabrikation …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ottmachau — Otmuchów …   Deutsch Wikipedia

  • Otmuchow — Otmuchów …   Deutsch Wikipedia

  • Otmuchów — Otmuchów …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Grottkau — Landkreis Grottkau, 1905 Der Landkreis Grottkau ist ein ehemaliger Landkreis in Oberschlesien, der als preußisch deutscher Landkreis in der Zeit zwischen 1816 und 1945 bestand . Der Landkreis Grottkau umfasste am 1. Januar 1945: die beiden Städte …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Grottkau — Landkreis Grottkau, 1905 Der Landkreis Grottkau ist ein ehemaliger Landkreis in Oberschlesien, der als preußisch deutscher Landkreis in der Zeit zwischen 1816 und 1945 bestand . Der Landkreis Grottkau umfasste am 1. Januar 1945: die beiden Städte …   Deutsch Wikipedia

  • Wenzel von Liegnitz — (* 1348; † 30. Dezember 1419 in Ottmachau) war 1409–1419 Herzog von Liegnitz, 1375–1382 Bischof von Lebus und 1382–1417 Bischof von Breslau. Herkunft und Werdegang Seine Eltern waren Wenzel I., Herzog von Liegnitz, und Anna von Teschen. Wenzel… …   Deutsch Wikipedia

  • Nowag — Bischofswappen Peter Nowag [1] (auch: Peter Nowak; * in Nowag bei Neisse; † 6. Februar 1456 in Ottmachau) war Bischof von Breslau. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia