Nigra


Nigra

Nigra, Costantino, Graf, ital. Staatsmann, geb. 11. Juni 1828 in Villa Castelnovo bei Turin, trat 1848 als Student in die Armee, focht mit Auszeichnung bei Pastrengo, Santa Lucia, Calmosino und Rivoli, erhielt unter d'Azeglio eine Anstellung im Ministerium des Äußern und folgte Cavour bei den Besuchen des Königs in Paris und London 1855 als Sekretär und 1856 als Chef der Gesandtschaftskanzlei zu den Friedenskonferenzen nach Paris. 1859 nahm er an den Verhandlungen des Züricher Friedens teil. Darauf ging er erst als Geschäftsträger, dann als bevollmächtigter Minister nach Paris und vertrat dort bis zum Sturz des Kaiserreichs die italienischen Interessen mit außerordentlichem Geschick. Er gehörte zu den Vertrauten des kaiserlichen Hofes und galt namentlich für einen Günstling der Kaiserin. Auch unter der Republik blieb er in Paris und wurde erst nach dem Fall des Ministeriums Minghetti 1876 als Botschafternach Petersburg, 1882 nach London und 1885 nach Wien versetzt. Seit 1882 ist er Graf, seit 1890 Mitglied des Senats. Auch literarisch machte sich N. durch Schriften über italienische Dialekte und Volkspoesie (»Canti popolari del Piemonte«, Tur. 1888, neue Ausg. 1895) sowie durch seine Ausgabe der »Glossae hibernicae veteres« der Turiner Handschrift (Par. 1869) bekannt.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nigra — may refer to: Contents 1 Internet 2 Medical 3 Places 4 People 5 Species latin names abbreviatio …   Wikipedia

  • nigra — sustancia nigra o locus nigra Diccionario ilustrado de Términos Médicos.. Alvaro Galiano. 2010 …   Diccionario médico

  • Nigra — Nigra, Costantino, Graf, ital. Diplomat, geb. 12. Juni 1827 bei Ivrea, 1856 auf dem Pariser Kongreß Sekretär Cavours, 1860 Gesandter, später Botschafter in Paris, 1876 in Petersburg, 1882 in London, 1885 in Wien, 1882 zum Grafen erhoben, 1890… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Nigra — NIGRA, æ, ein Beynamen der Ceres, und so viel als Melæne, welches daher nachzusehen …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • NIGRA — ab armorum colore, dicta parva quidem, sed lectissima, et sub signis assidua fortissimorum militum manus, quâ Matthias Corvinus inclitus Hungariae Rex, saepe ingentes Turcarum exercitus fudit: monente Rudolphô II. Imperatore in Comitiis… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • nigra — see NIGGER (Cf. nigger) …   Etymology dictionary

  • nigra — In neuroanatomy, the substantia n.. [L. fr. niger, black] * * * ni·gra nī grə n SUBSTANTIA NIGRA * * * ni·gra (niґgrə) [L. “black”] the substantia nigra. nigral adj …   Medical dictionary

  • nigra — SÂNGE, (5) sângiuri, s.n. 1. Substanţă lichidă de culoare roşie, compusă din plasmă şi din globule (albe şi roşii), care circulă prin vine şi artere, asigurând nutriţia şi oxigenarea organismului la animalele superioare. ♢ Animal cu sânge rece =… …   Dicționar Român

  • Nigra — Dunkle Europäische Biene Dunkle Europäische Biene Systematik ohne Rang: Bienen (Apiformes) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • nigra — dénigra …   Dictionnaire des rimes


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.