Muskatbalsam


Muskatbalsam

Muskatbalsam, s. Muskatnußöl.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Muskatbalsam — (Muskatbutter, Oleum nucum moscbatarum expressum, Balsamum nucistae), talgartiger, rothgelber, stark nach Muskaten riechender, durch Auspressen der mittelst heißer Wasserdämpfe erweichten Muskatblüthen u. Muskatnüsse, meist in Holland bereiteter …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Moschatenbalsam — Moschatenbalsam, s. Muskatbalsam …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Muskatblüthen — Muskatblüthen, 1) (Muskatblumen, Macis, Flores macis, Bisbesen), der unter der braunen, Anfangs fleischigen, späterhin harten Schale liegende u. die eigentliche Muskatennuß umgebende mehrfach zerschlitzte, markige, frisch carminrothe, getrocknet… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Muskatbutter — Muskatbutter, so v.w. Muskatbalsam …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Muskatnüsse — (Nuces moschatae), rundliche, dichte, schwere, ölige, äußerlich weißgraue od. bräunliche, unregelmäßig gefurchte, sehr stark riechende u. schmeckende Kerne von Myristica moschata; müssen mehr klein u. rund, als länglich, nicht wurmstichig u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Balsămum — (Balsămus), s. Balsam; bes. künstliche Balsamart, wie B. aegyptiăcum (B. gileadenae, B. judaĭcum, B. verum), so v.w. Mekkabalsam. B. anodȳnum, Schmerzstillender Balsam. B. apoplectĭcum, Schlagbalsam. B. arthritĭcum, Gichtbalsam. B. carpathĭcum, s …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bicuhybabalsam — (Bicuhybawachs, Bicuiba redonda), kommt von Myristica officinalis Mart., in den Urwäldern Brasiliens, talgartige Substanz, an Farbe u. Consistenz dem Muskatbalsam ähnlich, wird in ausgehöhlten Rohrstücken versendet u. zu Einreibungen bei… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Balsămum — Balsămum, Balsam; B. arcaei, Elemisalbe; B. capivi, B. Garjanae, Gurjunbalsam; B. copaivae, Kopaivabalsam; B. de Tolu, tolutanum. Tolubalsam; B. nucistae, Muskatbalsam; B. peruvianum, nigrum, indicum, Perubalsam; B. sulfuris, Schwefelbalsam; B.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Balsam — Balsam, dickflüssige Mischungen von Harzen mit ätherischen Olen, aromatischen Säuren, Estern etc., fließen freiwillig oder nach Verwundungen aus Stamm und Ästen mehrerer Pflanzenarten aus oder werden durch Auskochen und Auspressen aromatischer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Cerāte — (lat.), talgartige Salben in Form von Täfelchen. Ceratum Cetacei (weiße Lippenpomade) besteht aus 2 Teilen Wachs, 2 Teilen Walrat und 3 Teilen Mandelöl; Ceratum Cetacei rubrum (rote Lippenpomade) aus 60 Teilen weißem Wachs, 10 Teilen Walrat,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon