Mistress


Mistress

Mistress (engl., spr. missis, »Herrin, Gebieterin«), Prädikat verheirateter Frauen, die nicht den Titel Lady (s. d.) führen. Heiratet eine Lady einen titellosen Herrn (Mister), so verbleibt ihr für ihre Person der Titel Lady. In der förmlichen Sprache, namentlich auf Briefadressen, wird »Mrs.« (stehende Abkürzung für Mistress) meist mit dem Vornamen des Mannes verbunden, z. B. Mrs. John Digby. Ohne Vornamen, z. B. Mrs. Digby, genannt zu werden, ist das Vorrecht der Frau des Familienhauptes; hier würde das Hinzufügen des Vornamens für unschicklich gelten. Im Munde der Dienstboten ist M., ohne jeden Namen, die Hausfrau. M. of a school (spr. mißtres), Schulmeisterin. M. (spr. mißtres), auch soviel wie Mätresse.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.