Melilōtus


Melilōtus

Melilōtus Juss. (Melilotenklee, Melote, Steinklee, Honigklee), Gattung der Leguminosen, einjährige oder ausdauernde Kräuter mit gefiederten Blättern, drei meist gezähnelten Blättchen, dem Blattstiel angewachsenen Nebenblättern, achselständigen, gestielten, vielblütigen, oft ährenartigen Blütentrauben, meist gelben oder weißen Blüten und kugeligen oder länglichen, nicht ausspringenden, ein- bis dreisamigen Hülsen. Gegen 20 Arten in den gemäßigten und subtropischen Klimaten der nördlichen Hälfte der Alten Welt. M. alba Desr. (Hanfklee, weißer Pferd e- oder Steinklee, Riesenklee, weißes Mottenkraut), zweijährig, 1–2,5 m hoch, mit weißen Blüten in langen, lockern Trauben, durch Europa bis Sibirien und China verbreitet, wird als Futter- und Bienenpflanze angebaut. Er riecht wie die meisten übrigen Arten, besonders nach dem Trocknen, stark aromatisch infolge eines Gehalts an Kumarin, das in der Pflanze an Melilotsäure C9H10O3 gebunden ist. Letztere entsteht bei Reduktion von Kumarin. Eine Varietät, M. leucantha Koch (Riesenklee, Kabul- oder Bocharaklee), wurde als Futterkraut an Stelle der Luzerne für magern Boden empfohlen, hat aber den Erwartungen nicht entsprochen. M. coerulea Desr. (Käseklee, Ziegerkraut, blauer Steinklee, Siebenstundenkraut), ein Sommergewächs, 30–60 cm hoch, mit weißlichblauen Blüten in kopfigen Trauben, stammt wahrscheinlich aus Nordafrika, findet sich aber in einem großen Teile von Süd- und Mitteleuropa verwildert, wird in der Schweiz auch kultiviert und zur Bereitung des grünen Kräuterkäses oder Schabziegerkäses benutzt. M. officinalis Desr. (Melilotenklee, Bisamklee, Bärenklee), mit gelben Blüten in ziemlich schlaffen, später verlängerten Trauben, zweijährig, findet sich häufig durch ganz Europa, Vorderasien und Sibirien, ist nach Nordamerika verschleppt. Das blühende Kraut riecht stark honigartig süßlich, schmeckt bitterlich schleimig, dient zur Bereitung des Melilotenpflasters und wird auch zur Abhaltung der Motten (Mottenkraut) in Kleiderschränke gelegt.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • MELILOTUS — in Attica laudatissimus, ubique nascitur in asperis et silvestribus et plurimi olim ad coronas usus apud Veteres fuit, quibus expetebatur non flore tantum, sed etiam foliis brevissimis et pinguissimis. Unde et Sertulae Campanae nomen apud Latinos …   Hofmann J. Lexicon universale

  • MELILOTUS — MELILOTUS, донник, травянистое растение сем. мотыльковых (Papilionaceae). Описано много видов донника: М. parvifloras, dentatus, albus . (см. рисунок) tauricus, nea $ § politanus, altissimus, of L I Jj ficinalis. Применяется в ВИрЖ sMJs… …   Большая медицинская энциклопедия

  • Melilōtus — (Melilote, Melilotenklee, Melilotenkraut, M. Lam., Steinklee, Honigklee), Pflanzengattung aus der Familie der Papilionaceae Loteae Trifolieae; Diadelphie, Decandrie L. Kelch fünfzähnig, Schiffchen stumpf, Segel gleichmäßig convex, am oberen Rande …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Melilotus — Melilōtus Juss., Honigklee, Steinklee, Melilote, Melote, Pflanzengattg. der Leguminosen, Kräuter mit verschieden gefärbten Blütentrauben, die wegen ihres Gehaltes an Kumarin und Melilotol stark honigartig riechen. Arten: M. vulgāris W. (weißer… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Melilotus — Dieser Artikel behandelt die Pflanzengattung Steinklee (Melilotus); für die Pflanzenart Trifolium saxatile siehe Stein Klee. Steinklee Weißer Steinklee (Melilotus albus) Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Melilotus —   Trébol de olor Melilotus officinalis …   Wikipedia Español

  • Melilotus — This article is about the genus of grassland plants. For the moshav, see Mlilot. Melilotus Melilotus officinalis Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

  • Melilotus — Mélilot Mélilot …   Wikipédia en Français

  • melilotus — noun erect annual or biennial plant grown extensively especially for hay and soil improvement • Syn: ↑melilot, ↑sweet clover • Hypernyms: ↑woody plant, ↑ligneous plant • Hyponyms: ↑white sweet clover, ↑ …   Useful english dictionary

  • Melilotus — ID 52927 Symbol Key MELIL Common Name sweetclover Family Fabaceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity N/A US/NA Plant Yes State Distribution AK, AL, AR, AZ, CA, CO, CT, DC, DE, FL, GA, HI, IA, ID, IL, IN, KS, KY, LA, MA, MD, ME, MI …   USDA Plant Characteristics