Mazerieren


Mazerieren

Mazerieren (lat.), eine feste Substanz längere Zeit bei gewöhnlicher Temperatur der Einwirkung einer Flüssigkeit, Wasser, Weingeist, Essig, Säure etc., aussetzen, um in ihr enthaltene lösliche Stoffe auszuziehen. Man mazeriert besonders solche Substanzen, deren Bestandteile bei höherer Temperatur, also beim Digerieren (s. d.), Zersetzungen erleiden oder sich zum Teil verflüchtigen würden. Das Produkt der Mazeration nennt man einen kalten Ausguß. Mazeration heißt auch die Erweichung tierischer Substanzen in Flüssigkeiten unter Ausschluß der Fäulnis (z. B. der Haut abgestorbener Föten im Mutterleib, die man nach der Mazeration totfaul nennt), oder unter dem Einfluß der Fäulnisbakterien, wie bei der Bereitung von Skeletten.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mazerieren — Mazerieren, feste Substanzen bei gewöhnlicher Temperatur längere Zeit der Einwirkung von Wasser, Alkohol, Säuren u.s.w. aussetzen, um gewisse Stoffe in Lösung überzuführen …   Lexikon der gesamten Technik

  • Mazerieren — Die Mazeration bzw. das Mazerieren (von lateinisch macerare „einweichen“) ist ein physikalisches Verfahren, bei dem ein Körper oder Gegenstand einige Zeit der Einwirkung einer Flüssigkeit wie zum Beispiel Wasser, Öl oder Alkohol ausgesetzt wird,… …   Deutsch Wikipedia

  • mazerieren — ma|ze|rie|ren 〈V. intr.; hat〉 der Mazeration unterliegen * * * ma|ze|rie|ren <sw. V.; hat [lat. macerare = ein , aufweichen] (Biol., Chemie): eine ↑Mazeration (2, 3) durchführen: Im April mazerierten sie Ginster und Orangenblüte, im Mai ein… …   Universal-Lexikon

  • mazerieren — ma|ze|rie|ren 〈V.〉 eine Mazeration vornehmen …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • mazerieren — mazeri̲e̲|ren: 1) eine Mazeration (1) vornehmen. 2) abgestorbene Gewebeteile durch Fäulnis zum Zerfall bringen (z. B. vom Fruchtwasser bei der ↑Autolyse des Fetus) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • mazerieren — ma|ze|rie|ren <aus lat. macerare »mürbe machen, ein , aufweichen«> eine Mazeration (2, 3, 4) durchführen …   Das große Fremdwörterbuch

  • mazerieren — ma|ze|rie|ren …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Digerieren — Die Mazeration bzw. das Mazerieren (von lateinisch macerare „einweichen“) ist ein physikalisches Verfahren, bei dem ein Körper oder Gegenstand einige Zeit der Einwirkung einer Flüssigkeit wie zum Beispiel Wasser, Öl oder Alkohol ausgesetzt wird,… …   Deutsch Wikipedia

  • Geistiges Getränk — Diverse Spirituosen, von links nach rechts: Tequila, Wodka, Rum, Cachaça, Gin …   Deutsch Wikipedia

  • Kälberferment — Dieser Artikel beschreibt das Enzym Lab. Für weitere Bedeutungen, siehe Lab (Begriffsklärung) Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden… …   Deutsch Wikipedia