Mautner


Mautner

Mautner, Eduard, Dichter, geb. 13. Nov. 1824 in Pest, gest. 2. Juli 1889 in Baden bei Wien, studierte in Wien und Prag und nahm dann seinen Wohnsitz in Leipzig, wo er sich dem vormärzlichen literarischen Kreis anschloß und einen Band »Gedichte« (Leipz. 1847) veröffentlichte. 1848 nach Wien zurückgekehrt, errang er 1851 mit dem Gelegenheitsstück »Das Preislustspiel« einen vom Hofburgtheater ausgesetzten Preis, war 1855–64 Beamter der Staatsbahngesellschaft, wurde 1865 Hilfsarbeiter bei der Kaiserlichen Bibliothek in Wien und war schließlich im literarischen Bureau des Ministeriums des Äußern tätig. Von ihm erschienen noch: »Gräfin Aurora« (Wien 1852); »Kleine Erzählungen« (das. 1858);. In Catilinam, ein Kranz geharnischter Sonette- (gegen Napoleon, das. 1859); das Lustspiel »Während der Börse« (Berl. 1863); die Schauspiele: »Eglantine« (Wien 1863), das einen bedeutenden Erfolg errang, und »Die Sanduhr« (das. 1371); ferner: »Eine Kriegslist«, Lustspiel (1878); das Festspiel »Von der Aar zur Donau« (1881) und »Ausgewählte Gedichte« (Wien 1889).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mautner — bezeichnet: veraltet eine Person, die Wegezölle (Maut) einnimmt Mautner (Familie), eine österreichische Unternehmerfamilie Mautner Markhof, eine österreichische Unternehmerfamilie Mautner ist der Familienname folgender Personen: Alfred Mautner… …   Deutsch Wikipedia

  • Mautner — Mautner, Eduard, Dichter, geb. 13. Nov. 1824 zu Pest, Beamter an der Wiener Bibliothek, gest. 2. Juli 1889 in Baden bei Wien; schrieb Dramen (»Das Preislustspiel«, 1851; »Eglantine«, 1863, etc.), Erzählungen und Gedichte …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mautner — Maut|ner, der; s, [älter = Zöllner] (österr.): jmd., der Mautgebühren einzieht. * * * Maut|ner, der; s, [älter = Zöllner] (österr.): jmd., der Mautgebühren einzieht …   Universal-Lexikon

  • Mautner — Mauter. Bekannter Namensträger: Fritz Mauthner, österreichischer Schriftsteller und Sprachphilosoph (19./ 20.Jh.) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Mautner — Maut|ner, der; s, (österreichisch früher für Zöllner, heute für Mautkassierer) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Mautner Markhof Feinkost — GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1841 (ursprünglich); 1998 (aktuelle Gesellschaft) …   Deutsch Wikipedia

  • Mautner-Markhof — ist eine österreichische Unternehmerfamilie. Die ursprünglich jüdische Familie stammt aus Böhmen. 1690 wird der Name erstmals in einem Kaufvertrag einer Brennerei in Smirschitz erwähnt. Im Jahr 1840 übersiedelt Ignaz Mautner nach Wien und pachtet …   Deutsch Wikipedia

  • Mautner Markhof — ist eine österreichische Unternehmerfamilie. Die ursprünglich jüdische Familie stammt aus Böhmen. 1690 wird der Name erstmals in einem Kaufvertrag einer Brauerei in Smirschitz erwähnt. Im Jahr 1840 übersiedelt Ignaz Mautner nach Wien und pachtet… …   Deutsch Wikipedia

  • Mautner Markhof Feinkost GmbH — Unternehmensform GmbH Gründung 1841 Unternehmens …   Deutsch Wikipedia

  • MAUTNER, KONRAD — (1880–1924), Austrian folk song collector, publisher of important primary sources on folk song and music, folk art and costume, and industrialist whose family was of Bohemian origin. In 1893, his father Isidor founded the largest textile business …   Encyclopedia of Judaism