Mannōse


Mannōse

Mannōse (Seminose) C6H12O6 oder CHO(CH.OH)4.CH2.OH, der Aldehyd des Mannits, entsteht neben Fruchtzucker bei vorsichtiger Oxydation des Mannits, aus der Reservezellulose vieler Samen, wie der Steinnuß, beim Kochen mit verdünnter Schwefelsäure, ferner aus Salepschleim, auch findet sie sich in der Sulfitlauge der Zellulosefabriken. M. bildet eine amorphe Masse, schmeckt süß, ist leicht löslich in Wasser, schmilzt bei 136°, polarisiert nach rechts, aber schwächer als Traubenzucker, reduziert Fehlingsche Lösung und gärt mit Hefe. Mit Wasserstoff im Entstehungsmoment liefert sie Mannit, mit Alkalien geht sie zum Teil in Traubenzucker und d-Fruktose über. Mit Phenylhydrazin bildet sie ein schwer lösliches Hydrazon, das bei 195° schmilzt. M. sowie eine linksdrehende und eine optisch inaktive Modifikation sind auch synthetisch dargestellt werden.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mannose — Identifiers CAS number 31103 86 3  …   Wikipedia

  • Mannose — Général Nom IUPAC (3S,4S,5S,6R) 6 (hydroxyméthyl) oxane 2,3,4,5 tétrol Synonymes …   Wikipédia en Français

  • mannose — [ manoz ] n. m. • 1902; all. Mannose (1888), abrév. de Mannitose;cf. mannite (→ mannitol) et 1. ose ♦ Biochim. Sucre naturel contenu dans de nombreuses baies et graines. Le mannose est un isomère du fructose et du glucose. ● mannose nom masculin… …   Encyclopédie Universelle

  • Mannose — Mannose, eine Aldose, die durch Oxydation von Mannit (s.d.) entsteht. Bei fortschreitender Oxydation bilden sich Mannonsäure und Mannozuckersäure. Die Mannonsäure ist ein wichtiges Zwischenprodukt bei der Synthese der Glukose (Traubenzucker). S.a …   Lexikon der gesamten Technik

  • Mannose — Mannōse, s. Mannit …   Kleines Konversations-Lexikon

  • mannose — [man′ōs΄] n. [< MANNITOL + OSE2] a monosaccharide found in some plants and produced by the oxidation of mannitol …   English World dictionary

  • Mannose — Strukturformel Fischer Projektion, offenkettige Darstellung Allgemeines Name …   Deutsch Wikipedia

  • Mannose — Man|no|se 〈f. 19; unz.; Biochem.〉 in Orangenschalen vorkommender Zucker [→ Manna] * * * Man|no|se, hier D Mannose [griech. mánna = Manna (hebräisch man = Geschenk), beim Zug der Israeliten durch die Wüste vom Himmel herabfallende essbare, süß… …   Universal-Lexikon

  • mannose — (= D mannose) Hexose identical to D glucose except that the orientation of the H and OH on carbon 2 are interchanged (ie. the 2 epimer of glucose). Found as constituent of polysaccharides and glycoproteins …   Dictionary of molecular biology

  • mannose — man•nose [[t]ˈmæn oʊs[/t]] n. chem. a hexose, C6H12O6, obtained from the hydrolysis of the ivory nut and yielding mannitol upon reduction • Etymology: < G Mannose, from Mannitose=Mannite (see mannitol) + ose ose II …   From formal English to slang