Logistik


Logistik

Logistik (griech.), im Altertum und bis um 1600 das praktische Rechnen mit Zahlen, im Gegensatz zur Arithmetik, der wissenschaftlichen Zahlenlehre. Vieta führte 1591 den Ausdruck logistica numerosa für das Zahlenrechnen, und l. speciosa für die von ihm erfundene Buchstabenrechnung ein, bald hieß die letztere einfach L., während man umgekehrt für die Rechnungsarten sagte: »die vier Spezies«. Ferner bedeutet L. die Wissenschaft, die Zeit und Raum für die taktischen Bewegungen von Truppen ermitteln lehrt.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.