Lacis


Lacis

Lacis (franz., spr. -ßī), netzförmiges Gewebe.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • lacis — [ lasi ] n. m. • laceïz 1130; de lacer 1 ♦ Réseau de fils entrelacés. Un lacis de soie. Spécialt Le lacis, variété de dentelle au fuseau. 2 ♦ Anat. Réseau entrelacé de petits vaisseaux ou de filets nerveux. ⇒ entrelacement. Lacis de fibres… …   Encyclopédie Universelle

  • Lācis — may refer to one of the following* Mārtiņš Lācis, Martin Latsis, Martins Lacis (1888 1938), a Latvian born Bolshevik, one of the top leaders of Cheka and Red Terror (Russified name). * Otto Lacis (1934 2005), a Soviet and Russian journalist. *… …   Wikipedia

  • lacis — Lacis. s. m. Espece de rezeüil de fil ou de soye. Un lacis bien fin. faire du lacis …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Lacis — may refer to:* Lācis, a Latvian last name * Filet lace, a needle lace …   Wikipedia

  • Lacis — (L. Schreb.), Pflanzengattung aus der Familie der Podostemmeae, 13. Kl. 2. Ordn. L.; Arten: L. fluviatilis, L. foeniculacea u.a. Wasserpflanzen in Süd u. Nordamerika, auch Ostindien …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lacis — Lacis, s. Spitzen …   Lexikon der gesamten Technik

  • Lacis — (frz., spr. laßih), netzförmiges Gewebe, Netzarbeit …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Lacis — Vilis Lācis (* 12. Mai 1904 in Mangaļi bei Riga; † 6. Februar 1966 in Riga) war ein lettischer Schriftsteller und Politiker der Sowjetzeit. Lācis wurde in eine Familie der Arbeiterklasse geboren. Er arbeitete zunächst als Hafenarbeiter in Riga… …   Deutsch Wikipedia

  • Lācis — Vilis Lācis (* 12. Mai 1904 in Mangaļi bei Riga; † 6. Februar 1966 in Riga) war ein lettischer Schriftsteller und Politiker der Sowjetzeit. Lācis wurde in eine Familie der Arbeiterklasse geboren. Er arbeitete zunächst als Hafenarbeiter in Riga… …   Deutsch Wikipedia

  • LACIS — s. m. Espèce de réseau de fil ou de soie. Un lacis bien fin. Faire du lacis.   Il se dit par analogie, en termes d Anatomie, d Un réseau plus ou moins compliqué, formé de vaisseaux ou de nerfs …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 7eme edition (1835)