Kosmosophie


Kosmosophie

Kosmosophie (griech.), s. Kosmologie.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kosmosŏphie — Kosmosŏphie, s.u. Kosmologie …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kosmosophie — Kos|mo|so|phie, die; [zu griech. sophía = Weisheit] (Philos.): Weltweisheit …   Universal-Lexikon

  • Kosmosophie — Kos|mo|so|phie die; <zu ↑kosmo... u. gr. sophía »Weisheit«> Weltweisheit (Philos.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Astralleib — oder Astralkörper (von lateinisch astralis „sternartig“) ist ein Begriff zur Bezeichnung einer unsichtbaren, wolkenartigen „Hülle“, die nach manchen religiösen und okkulten Lehren den Menschen bzw. dessen Seele umgibt und den Tod des materiellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kurt Goldammer — (* 20. Januar 1916 in Berlin; † 7. Februar 1997 in Amöneburg bei Marburg) war Religionswissenschaftler und Paracelsus Forscher. Wirken Kurt Goldammer war ein bedeutender Erforscher von Leben, Werk und Wirkung des Arztes, Philosophen und Theologen …   Deutsch Wikipedia

  • Pansophische Gesellschaft — Die Pansophische Gesellschaft (auch Pansophische Societät) konstituierte sich 1921 in Berlin. Anfangs war sie ein Studienkreis von esoterisch außergewöhnlich interessierten Personen. Der sich regelmäßig treffende Studienkreis wurde von Heinrich… …   Deutsch Wikipedia

  • Freimaurerei — Freimaurerei, eine unter eigenen Formen bestehende Gesellschaft, die zunächst in England als ein bereits gebildeter Verein öffentlich bekannt wurde u. von da aus sich in Kurzem durch einen großen Theil der Welt verbreitete. I. Die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kosmolŏgie — (v. gr.), Weltlehre, od. Inbegriff alles dessen, was die menschlichen Sinne u. den Verstand von der Welt als Ganzem erkennbar ist; ein Theil der Metaphysik. Was davon durch bloße Wahrnehmung erkannt wird, heißt Kosmogrăphie. Beschreibung des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kosmologie — (griech.), Lehre vom Weltall, der Inbegriff alles dessen, was vom Weltganzen unsern Sinnen und unserm Verstand erkennbar ist, wobei sehr viele scheinbare Widersprüche (Antinomien) zu berücksichtigen, bez. auszugleichen sind; sie wird Kosmonomie… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • kosmo... — kos|mo..., Kos|mo..., vor Vokalen meist kosm..., Kosm... <zu gr. kósmos, vgl. ↑Kosmos> Wortbildungselement mit der Bedeutung »Welt, Weltraum, die Welt, den Weltraum betreffend«, z. B. kosmopolitisch, Kosmosophie, Kosmarchie …   Das große Fremdwörterbuch