Komburg

Komburg

Komburg (Comburg), königl. Schloß im württemberg. Jagstkreis, auf einem Berge im Kochertal, südlich bei Hall (s. d. 3), 1078 als Benediktinerkloster gegründet, 1488–1802 ein weltliches Ritterstift, jetzt Sitz des württemberg. Ehreninvalidenkorps. Interessant ist die alte dreitürmige Kirche (1075–1115 erbaut, 1707–15 im Rokokostil restauriert). Vgl. Mejer, Beiträge zur Geschichte von K. (Hall 1867); H. Müller, Schloß Großcomburg (Stuttg. 1894).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

См. также в других словарях:

  • Komburg — (Kochenburg, Comburg), königliches Schloß auf einer Höhe in der Gemeinde Steinbach des Oberamtes Hall im württembergischen Jagstkreise; Sitz des Forstamtes, Garnison des königlichen Ehreninvalidencorps; 140 Ew. Anfänglich ein 1079 gestiftetes… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Komburg — Komburg, königl. Schloß im württemb. Jagstkreis, seit 1816 Sitz des königl. Ehreninvalidenkorps; früher Benediktinerkloster, dann weltliches Chorherrenstift …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Komburg — Die Comburg 2007 vom Einkornturm aus gesehen …   Deutsch Wikipedia

  • Komburg — Kọmburg,   ehemaliges Benediktinerkloster, Comburg.   …   Universal-Lexikon

  • Gertrud von Komburg — (d. 1130/1131) was the first Queen consort of Conrad III of Germany. She was a daughter of Heinrich, Count of Rothenburg and Gepa of Mergentheim. MarriageHer marriage to Conrad of Swabia is estimated to have occurred c. 1115. Her new husband was… …   Wikipedia

  • Evangelische Pfarrkirche Obersontheim — Die Kirche von Nordwesten …   Deutsch Wikipedia

  • Comburg — Imperial Abbey of Comburg Reichsstift Großcomburg Imperial Abbey of the Holy Roman Empire ← …   Wikipedia

  • Bibersfeld — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bockenfeld (Gebsattel) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Comburg — Die Comburg 2007 Große (links) und kleine Comburg …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»