Anville


Anville

Anville (spr. angwil'), Jean Baptiste Bourguignon d', franz. Geograph, ein Reformator der alten und neuen Kartographie, geb. 11. Juli 1697 in Paris, gest. daselbst 28. Jan. 1782, wurde schon im 22. Jahr königlicher Geograph, mit welcher Stelle er später die eines Privatsekretärs des Herzogs von Orléans verband. Seit 1775 bekleidete er den Ehrenposten eines Adjunkts der königlichen Akademie der Wissenschaften zu Paris. Von seinen Karten, deren er 211 herausgab, verdienen namentlich Erwähnung: der »Atlas général« (1737–80, 66 Blätter) und der »Atlas antiquus major« (12 Blätter), wozu die »Géographie ancienne abrégée« (1769, 3 Bde.) als Text gehört. D'Anvilles »Traité des mesures itinéraires anciennes et modernes« (1769) ist für das Studium der alten Geographie noch immer wichtig. Seine wertvolle Kartensammlung (10,500 Nummern) wurde 1799 für die königliche Bibliothek angekauft.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anville — Saltar a navegación, búsqueda Anville …   Wikipedia Español

  • Anville — ist der Name folgender geografischer Objekte bzw. Personen: Anville (Charente), eine Gemeinde in Frankreich Anville (Mondkrater), benannt nach Jean Baptiste Bourguignon d’Anville (1697 1782), Geograph Der Adelstitel Duc d Anville wurde innerhalb… …   Deutsch Wikipedia

  • Anville — may refer to:* Jean Baptiste Bourguignon d Anville, an 18th century geographical author * Anville (crater), a crater on the Moon * Anville, Charente, a commune in France …   Wikipedia

  • Anville [1] — Anville (spr. Angwillj), Jean Baptiste Bourguignon d A., geb. 1697 zu Paris, wurde schon in seinem 22. Jahre erster Geograph des Königs, später Privatsecretär des Herzogs von Orleans u. Adjunct der Akademie der Wissenschaften; st. 1782. Er gab… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anville [2] — Anville (Cap d A.), Cap auf der japanischen Insel Kiusiu …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anville — Anville, Jean Bapt. dʼ, geb. zu Paris 1697, königl. Geograph, Adjunct bei der Akademie der Wissenschaften, gab 211 Karten heraus, namentlich »Atlas general« und »Atlas antiquus major«; st. 1782 …   Herders Conversations-Lexikon

  • Anville —   [ã vil], Jean Baptiste Bourguignon d [burgi ɲɔ̃ ], französischer Kartograph, * Paris 11. 7. 1697, ✝ ebenda 28. 1. 1782; führender Kartograph seiner Zeit, seit 1719 »Géographe du roi«, Gestalter wichtiger Atlanten …   Universal-Lexikon

  • Anville — 45° 49′ 47″ N 0° 06′ 46″ W / 45.8297, 0.1128 …   Wikipédia en Français

  • Anville (Cratère) — Anville Anville vu par Apollo 11. Localisation Astre Lune Coordonnées …   Wikipédia en Français

  • Anville (cratere) — Anville (cratère) Anville Anville vu par Apollo 11. Localisation Astre Lune Coordonnées …   Wikipédia en Français