Interponieren


Interponieren

Interponieren (lat.), sich ins Mittel legen; ein Rechtsmittel einlegen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Interponieren — (lat.), dazwischenlegen oder – stellen, sich ins Mittel schlagen, die Vermittlung übernehmen; ein Rechtsmittel einlegen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • interponieren — in|ter|po|nie|ren <sw. V.; hat [lat. interponere (2. Part.: interpositum) = zwischen etw. setzen, stellen, legen] (veraltet): 1. (etw.) vermitteln. 2. ein Rechtsmittel [gegen einen Bescheid] einlegen …   Universal-Lexikon

  • interponieren — in|ter|po|nie|ren <aus lat. interponere »dazwischensetzen; einschieben« zu ↑inter...u. ponere »setzen, stellen, legen«> (veraltet) 1. [etwas] vermitteln. 2. ein Rechtsmittel [gegen einen Bescheid] einlegen …   Das große Fremdwörterbuch

  • Mikrovaskuläre Dekompression — Die Mikrovaskuläre Dekompression (Operation nach Jannetta) ist ein neurochirurgischer Eingriff, bei dem krankhafte Kontakte zwischen Arterien und Hirnnerven in der hinteren Schädelgrube beseitigt werden. Sie umfasst die Öffnung des Schädels… …   Deutsch Wikipedia

  • interp. — 1) interponieren EN to interpose 2) interpolieren EN to interpolate 3) interpellieren EN to interpellate …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Interponat — In|ter|po|nat das; [e]s, e <zu ↑interponieren u. ↑...at> zwischengeschaltetes Ersatzstück bei ↑rekonstruktiven Operationen (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Interponent — In|ter|po|nent der; en, en <aus lat. interponens, Gen. interponentis, Part. Präs. von interponere, vgl. ↑interponieren> (veraltet) jmd., der ein Rechtsmittel [gegen einen Bescheid] einlegt …   Das große Fremdwörterbuch