Homogamīe


Homogamīe

Homogamīe (griech.), gleichzeitiges Reisen der männlichen und weiblichen Organe derselben Blüte.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Homogamie — bezeichnet die Ähnlichkeit zweier Sexualpartner bei Menschen und Tieren, bei Pflanzen bezieht es sich auf den Zeitpunkt der Reifung männlicher und weiblicher Blütenorgane. Inhaltsverzeichnis 1 Botanik 2 Soziologie und Zoologie 3 Siehe auch 4 …   Deutsch Wikipedia

  • homogamie — [ ɔmɔgami ] n. f. • 1866; de homo et gamie 1 ♦ Biol. État des plantes à fleurs du même sexe. ⇒ isogamie; dioïque. 2 ♦ Sociol. Mariage entre personnes d un même groupe social (opposé à hétérogamie). ⇒ endogamie. ● homogamie nom féminin… …   Encyclopédie Universelle

  • homogamie — homogamíe s. f., g. d. art. homogamíei Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic  HOMOGAMÍE s. f. 1. însuşire a plantelor cu inflorescenţă homogamă. 2. tendinţă a animalelor de a şi alege un partener care să le semene. (< fr.… …   Dicționar Român

  • Homogamie — L’homogamie est le fait de rechercher un conjoint dans le groupe social auquel on appartient, c est à dire un conjoint dont le niveau social est équivalent au sien. On parle aussi d homogamie de religion, de culture, d opinion politique, d âge,… …   Wikipédia en Français

  • Homogamie — Ho|mo|ga|mie 〈f. 19; unz.〉 1. 〈Bot.〉 gleichzeitiges Reifen von Staubblättern u. Narben einer zwittrigen Blütenpflanze, so dass Selbstbestäubung möglich wird 2. 〈Soziol.〉 Bevorzugung einer in Alter, sozialer Stellung, Bildung u. a. möglichst… …   Universal-Lexikon

  • homogamie — (o mo ga mie) s. f. Terme de botanique. État d une plante homogame …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Homogamie — Ho|mo|ga|mie 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 1. 〈Bot.〉 gleichzeitiges Reifen von Staubblättern u. Narben einer zwittrigen Blütenpflanze, so dass Selbstbestäubung möglich wird; Ggs.: Dichogamie 2. 〈Soziol.〉 Bevorzugung einer in Alter, sozialer Stellung,… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Homogamie — Ho|mo|ga|mie die; <zu gr. homógamos »zusammen verheiratet«; vgl. ↑...gamie>: 1. gleichzeitige Reife von männlichen u. weiblichen Blütenorganen bei einer zwittrigen Blüte (Bot.). 2. Gleichartigkeit der Gatten bei der Partnerwahl (z. B. in… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Homogam — Homogamie hat unterschiedliche Bedeutungen: Botanik In der Botanik heißen Blüten homogam, wenn sie zwittrig sind und die männlichen und weiblichen Blütenorgane gleichzeitig reif sind, wenn also die Narbe der Blüte empfängnisbereit ist, während… …   Deutsch Wikipedia

  • Evolutionspsychologie — Die evolutionäre Psychologie (auch Evolutionspsychologie) ist ein Forschungszweig, in dem die Struktur des menschlichen Geistes unter Bezug auf die Evolution erklärt werden soll. Im Gegensatz zu psychologischen Disziplinen wie etwa… …   Deutsch Wikipedia