Anonazeen


Anonazeen

Anonazeen (Flaschenbäume), dikotyle, etwa 620 Arten umfassende Familie der tropischen Teile der Alten und Neuen Welt aus der Ordnung der Polycarpicae, enthält Holzpflanzen mit einfachen Blättern und grünen oder braunen Blüten, die aus drei alternierenden Blütenhüllkreisen und vielen spiralig gestellten Staub- und Fruchtblättern bestehen. Fossile Arten von Anona und Asimina finden sich in Tertiärschichten. Manche A. haben wohlschmeckende und nahrhafte Früchte.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anōna — Adans. (Flaschenbaum), Gattung der Anonazeen, Sträucher und Bäume mit großen, einfachen Blättern, großen, einzeln stehenden Blüten und großen, äußerlich beschuppten oder facettierten, zum Teil sehr wohlschmeckenden Früchten. Etwa 60 Arten im… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Cananga — Rumph., Gattung der Anonazeen, Bäume mit großen Blüten in 2–4 blütingen, achselständigen Blütenständen und gestielten, schwach eingeschnürten Früchten. Drei Arten im ostasiatischen, malaiischen Gebiet und im tropischen Ostaustralien. C. odorata… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Cuba [2] — Cuba (hierzu die Karte »Cuba«), die größte der westind. Inseln (s. Karte »Westindien etc.«), von den Spaniern anfangs Juana, dann Fernandina und wegen ihrer Schönheit und Fruchtbarkeit Königin oder Perle der Antillen genannt, bildet seit 1902… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Flaschenbäume — Flaschenbäume, s. Anonazeen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hemizyklisch — (griech., »halb kreisförmig«), Bezeichnung einer Blüte, deren Glieder z. T. spiralig, z. T. quirlich angeordnet sind, wie bei Ranunkulazeen, Magnoliazeen und Anonazeen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Java — (Dschawa), kleinste der Großen Sundainseln, aber als reichste und am stärksten bevölkerte Hauptsitz der niederländischen Herrschaft im Indischen Archipel (s. Karte »Hinterindien«), zwischen 5°52 30 bis 8°46 51 südl. Br. und 105°13 –114°35 östl. L …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Polykarpen — (Polycarpicae, Ranales), Pflanzenordnung der choripetalen Dikotylen, Kräuter oder Sträucher meist mit spiraliger Blattstellung, azyklischen, hemizyklischen oder selbst zyklischen Blüten mit zahlreichen Staubblättern und zahlreichen freien… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Xylopĭa — L. (Habzelia DC.), Gattung der Anonazeen, Sträucher und niedrige Bäume mit langen, einfachen, lederartigen Blättern, einzeln oder gehäuft in den Blattwinkeln stehenden Blüten und zusammengesetzten Früchten. Etwa 60 Arten im vorderindischen und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anona — Anōna Adans., Flaschenbaum, Baumgattg. der den Ranunkulazeen verwandten Anonazeen, zahlreiche Arten des trop. Amerikas; A. muricāta L. hat 1 11/2 kg schwere, kürbisähnliche Früchte von säuerlich süßem Geschmack; A. Cherimolĭa Mill. (Chirimoya)… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Polykarpen — Polykarpen, Pflanzenordnung der Choripetalen, mit spiraliger Anordnung aller Blütenteile; umfaßt die Familien der Ranunkulazeen, Magnoliazeen, Berberideen, Laurazeen, Myristikazeen, Menispermazeen, Anonazeen, Kalykanthazeen und Nymphäazeen …   Kleines Konversations-Lexikon