Heredĭa [2]


Heredĭa [2]

Heredĭa, José Maria de, franz. Dichter, geb. 22. Nov. 1842 in Fortuna-Cafeyere (Cuba), kam früh nach Frankreich, wo er die höhere Schulbildung erhielt und später, von einem kurzen Aufenthalt in seiner Heimat zurückgekehrt, seine Studien in der Ecole des Chartes zu Paris beendete. Unabhängigen Sinnes und vermögend, widmete sich H. dem Dichterberuf, veröffentlichte hier und da ein Sonett oder ein Fragment, wahre Juwelen der Verskunst. Ohne je ein Buch veröffentlicht zu haben, gelangte er in den Ruf des glänzendsten u. farbenreichsten unter den Dichtern französischer Zunge. Erst 1895 erschien die seit zwanzig Jahren erwartete Gedichtsammlung »Les Trophées«, meist Sonette enthaltend, die große geschichtliche Momente in kräftiger Bildersprache behandeln. Das einzige längere Gedicht: »Les conquérants de l'or«, gilt den Eroberern Amerikas. Im Mai 1895 wurde H. Mitglied der französischen Akademie. Den Zaren begrüßte er 1896 mit den Stanzen »Salut à l'Empereur«. Er ist seit 1901 Direktor der Arsenalbibliothek.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heredia — can refer to:*Alberto Heredia Ceballos, Spanish soccer player *Cayetano Heredia, Peruvian physician *Enrique Fernández Heredia, Spanish military commander *Félix Heredia, Dominican baseball player *Fernando Martínez Heredia, Cuban politician *Gil …   Wikipedia

  • Heredia — puede referirse a: Contenido 1 Geografía 2 Personas 3 Deportes 4 Historia Geografía La provincia de Heredia en …   Wikipedia Español

  • Hérédia — Heredia Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Heredia peut faire référence aux éléments suivants: Félix Heredia, un joueur de basketball. José María Heredia (1803 1839) est un poète cubain.… …   Wikipédia en Français

  • Heredia — Heredia, José María de Heredia, Pedro ► Prov. del NE de Costa Rica, fronteriza con Nicaragua; 2 656 km2 y 243 679 h. Cap., la c. homónima (21 440 h) …   Enciclopedia Universal

  • Heredia — Patronyme espagnol désignant celui qui est originaire d une localité appelée Heredia, nom d une commune de la province d Álava. Signification probable : domaine héréditaire …   Noms de famille

  • Heredia — Heredia, Graf von Ofalia, s. Ofalia …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Heredĭa [1] — Heredĭa, Departementshauptstadt im mittelamerikan. Staat Costarica, auf der Hochebene, 10 km nordwestlich von San José, am Südfuß des erloschenen Vulkans Barba und an der Bahn nach Alajuela, mit Kaffeebau, Viehzucht und (1901) 7279 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hérédia — Hérédĭa (spr. er ), José Maria de, franz. Dichter, geb. 22. Nov. 1842 bei Santiago de Cuba, kam 1859 nach Frankreich, seit 1894 Mitglied der Akademie, gest. 3. Okt. 1905 auf Schloß Bourdonné (Dep. Seine et Oise); schrieb Gedichte (»Les Trophées« …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Heredia — Heredĭa (spr. er ), Hauptstadt der Prov. H. in Costa Rica, (1903), 7279 E.; Viehzucht, Kaffeeplantagen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Heredia — (José Maria de) (1842 1905) poète parnassien français: les Trophées (1893). Acad. fr. (1894) …   Encyclopédie Universelle


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.