Handelsgewächse


Handelsgewächse

Handelsgewächse, s. Handelspflanzen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Handelsgewächse — Handelsgewächse, Feldfrüchte, welche nicht zur Ernährung von Menschen u. Thieren, sondern zu anderen Zwecken angebaut werden u. einer weitern Verarbeitung durch den Landwirth selbst od. durch andere; Gewerbtreibende bedürfen. Man theilt sie ein… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Handelsgewächse — Handelsgewächse, in der Landwirthschaft solche Pflanzen, die nicht zur Nahrung, sondern als Gewürze, zu gewerblichen Zwecken, Kleidungsstoffen etc. dienen (Lein, Hanf, Oel, Tabak, Kümmel, Anis, Waid, Wau etc.) …   Herders Conversations-Lexikon

  • Лебе — (Вильям Löbe, 1815 1891) немецкий сельскохозяйственный писатель, много лет занимался сельским хозяйством в Тюрингии. Напечатал: Der Kleebau (Лпц., 1841, 4 изд. 1858); Geschichte der Landwirtschaft im Altenburgischen Osterlande (увенчано премией,… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Heinrich Wilhelm von Pabst — (* 26. September 1798 in Maar bei Lauterbach (Hessen); † 10. Juli 1868 in Hütteldorf bei Wien) war ein deutscher Agrarwissenschaftler. Als einer der vielseitigsten Agronomen seiner Zeit hat er über vier Jahrzehnte die Forschung und Lehre des… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Nepomuk Hubert von Schwerz — (* 11. Juni 1759 in Koblenz; † 11. Dezember 1844 in Koblenz) war ein deutscher Agrarwissenschaftler. Im Auftrag des Königs von Württemberg gründete er 1818 eine staatliche landwirtschaftliche Lehranstalt …   Deutsch Wikipedia

  • Meurthe — (spr. Möhrt), 1) Fluß in Frankreich; entspringt in zwei Quellen auf den Vogesen, an der Grenze des Departements Haut Rhin, wird unterhalb Nancy schiffbar, ist fast nur zum Holzflößen bequem, fällt bei Frouard in die Mosel; Nebenflüsse Vézouse… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mexico [1] — Mexico (von den Spaniern Mejico ausgesprochen, u. auch neuerdings oft so geschrieben, von den Hispano Amerikanern Mechsico ausgesprochen, [208] Vereinigte Mexicanische Staaten, Estados Unidos de Mexico), Föderativrepublik im südlichsten Theile… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Moskau — Moskau, 1) sonst russisches Großfürstenthum, bestand aus den jetzigen Gouvernements M., Jaroslaw, Kostroma, Wladimir, Rjäsan, Kaluga, Tula; aus demselben bildete sich das Russische Reich; Wappen: St. Georg zu Pferd, welcher einen geflügelten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mähren [1] — Mähren, Markgrafschaft u. Kronland in Österreich, grenzt an Böhmen, Preußisch u. Österreichisch Schlesien, Ungarn u. Erzherzogthum Österreich u. umfaßt 403,87 geographische (od. 386,29 österreichische) QM. Das Land ist von Gebirgen umgeben, u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ober-Marne — (Haute Marne, spr. Hohl Marn), Departement in Frankreich, aus den Landtheilen Perthois, Ballage, Bassigny, (den südlichen Theilen der Champagne) u. Theilen von Burgund, Franche Comté u. Bar gebildet; grenzt an die Departements Maas, Marne, Aube,… …   Pierer's Universal-Lexikon