Gully


Gully

Gully (engl., spr. göllī), bei der Schwemmkanalisation die Einrichtung zum Absaugen von Sand, Schlamm etc. vor dem Eintritt in die Kanäle, senkrechte Schächte aus Mauersteinen oder Tonröhren, in die das Regen- oder Hauswasser hineinfließt, und in deren halber Höhe das Abflußrohr unter Einfügung eines Wasserverschlusses angebracht ist. Die Sinkstoffe sammeln sich im untern Teil des Gullys und werden von Zeit zu Zeit durch kleine Bagger herausgeholt, oder man stellt auch einen anschließenden Eimer in den G. und hebt diesen, wenn er gefüllt ist, heraus.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gully — est une série de bande dessinée. Scénario : Pierre Makyo Dessins : Alain Dodier Sommaire 1 Synopsis 2 Analyse 3 Albums 4 Publication …   Wikipédia en Français

  • Gully — ist die Bezeichnung für: eine größere, durch fließendes Wasser geformte Erosionsrinne einen Regenwassereinlauf im Straßenbau, der Straßenablauf eine Abflussöffnung im Boden von Nassräumen eine Verschluckstelle eines Gewässers im Gelände, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Gully — Gul ly, n.; pl. {Gullies}. [Formerly gullet.] 1. A channel or hollow worn in the earth by a current of water; a short deep portion of a torrent s bed when dry. [1913 Webster] 2. A grooved iron rail or tram plate. [Eng.] [1913 Webster] {Gully gut} …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Gully — Sm Abfluß erw. fach. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus ne. gully, wohl einer Nebenform von ne. gullet Schlund , dieses aus afrz. goulet, einem Diminutivum zu afrz. gole, goule Kehle , aus l. gula f.    Ebenso ne. gully; Kehle1. englisch e …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Gully — Gully, MN U.S. city in Minnesota Population (2000): 106 Housing Units (2000): 66 Land area (2000): 2.010076 sq. miles (5.206072 sq. km) Water area (2000): 0.008879 sq. miles (0.022996 sq. km) Total area (2000): 2.018955 sq. miles (5.229068 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Gully, MN — U.S. city in Minnesota Population (2000): 106 Housing Units (2000): 66 Land area (2000): 2.010076 sq. miles (5.206072 sq. km) Water area (2000): 0.008879 sq. miles (0.022996 sq. km) Total area (2000): 2.018955 sq. miles (5.229068 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Gully — Gul ly, v. t. [imp. & p. p. {Gullied}; p. pr. & vb. n. {Gullying}.] To wear into a gully or into gullies. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • gully — channel made by running water, 1650s, possibly a variant of M.E. golet water channel (see GULLET (Cf. gullet)). Gully washer, Amer.Eng. colloquial for heavy rainstorm, attested by 1887 …   Etymology dictionary

  • Gully — Gully: Die Bezeichnung für »Schlammfang, Senkloch« ist ein junges Lehnwort aus gleichbed. engl. gully, das wohl zu gullet »Schlund« gehört. Voraus liegen afrz. goulet (Verkleinerungsbildung zu gole, goule; entspr. frz. gueule »Kehle«), lat. gula… …   Das Herkunftswörterbuch

  • gully — gully1 [gul′ē] n. pl. gullies [altered < ME golet, water channel, orig., GULLET] a channel or hollow worn by running water; small, narrow ravine vt. gullied, gullying to make a gully or gullies in gully2 [gul′ē, gool′ē] n. pl. gullies …   English World dictionary

  • Gully — Gul ly, v. i. To flow noisily. [Obs.] Johnson. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English