Galleabführende Mittel


Galleabführende Mittel

Galleabführende Mittel (Cholagoga), Arzneimittel, die eine stärkere Gallenabsonderung und hierdurch bessere Durchspülung der Gallenwege veranlassen sollen. Die hierzu gebräuchlichen Mittel (salizylsaures Natron, Ol) sind in ihrer Wirkung unsicher, das beste g. M. ist wohl eine kräftige Mahl etcit; auch Galle selbst, in Pillen eingenommen (Ochsengalle), befördert die Gallenabscheidung.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cholagōga — Cholagōga, galleabführende Mittel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon