Fischer von Erlach


Fischer von Erlach

Fischer von Erlach, Johann Bernhard, Architekt, geb. im Juli 1656 in Graz, gest. 5. April 1723 in Wien, bildete sich in Rom und schloß sich hier der Richtung Berninis an. In die Heimat zurückgekehrt, war er anfangs in Graz, seit 1687 in Wien tätig, wo er bald einen entscheidenden Einfluß auf die monumentale Bautätigkeit gewann und zuletzt Hofbaudirektor wurde. In Wien schuf er folgende Bauwerke im Barockstil, die im Gesamteindruck von großer monumentaler Wirkung sind: die Kirche des heil. Karl Borromeo 1716–37, nach seinem Tode von Martinelli vollendet (s. Tafel »Architektur XII«, Fig. 5), die Peterskirche, den Palast des Prinzen Eugen, das Palais Trautson, die Südseite der innern kaiserlichen Burg, den kaiserlichen Marstall etc. Zu dem Lustschloß Schönbrunn entwarf er die ersten Pläne 1696. Von seinen übrigen Schöpfungen sind noch die Kollegienkirche in Salzburg, die Kurfürstenkapelle am Dom zu Breslau und das Palais Clam-Gallas (jetzt erzbischöflich) in Prag hervorzuheben. Er schrieb: »Entwurf einer historischen Architektur in Abbildung unterschiedener berühmter Gebäude des Altertums und fremder Völker« (Wien 1725). Vgl. Ilg, Leben und Werke Joh. Bernh. Fischers von Erlach, des Vaters (Wien 1894). – Sein Sohn und Schüler Joseph Emanuel, geb. 1695, gest. 1742, soll den Gebrauch der Dampfmaschinen (damals Feuermaschinen genannt) zuerst in Österreich eingeführt haben und zwar zum Betrieb der Wasserkünste im fürstlich Schwarzenbergschen Park. F. folgte der Richtung seines Vaters, dessen unvollendet gebliebene Arbeiten und Pläne er zum großen Teil ausführte, steht ihm aber an Großartigkeit der Ideen nach. Er gab heraus: »Anfang einiger Vorstellungen der vornehmsten Gebäude sowohl innerhalb der Stadt als in denen Vorstädten von Wien etc.« (Wien 1719).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • FISCHER VON ERLACH (J. B.) — FISCHER VON ERLACH JOHANN BERNHARD (1656 1723) Salué de son vivant même comme l’artiste en qui s’incarnait la renaissance de l’art allemand, Fischer von Erlach reste le grand architecte de la Vienne triomphante, au tournant des XVIIe et XVIIIe… …   Encyclopédie Universelle

  • Fischer von Erlach — ist der Familienname folgender Personen: Johann Bernhard Fischer von Erlach (1656–1723), österreichischer Architekt Joseph Emanuel Fischer von Erlach (1693–1742), österreichischer Architekt Diese Seite ist eine Begriffskl …   Deutsch Wikipedia

  • Fischer von Erlach — Fischer von Erlach, Joh. Bernhard, berühmter Baumeister, geb. zu Wien 1650, gest. 1724, bildete sich in Rom nach dem damals verdorbenen Geschmack. Nach Wien zurückgekehrt legte er 1696 den ersten Grund zum Schloß Schönbrunn, und unternahm hierauf …   Herders Conversations-Lexikon

  • Fischer von Erlach — (Johann Bernhard) (1656 1723) architecte autrichien. Baroque (égl. de la Trinité à Salzbourg, 1694 1702), il évolua vers le classicisme: égl. St Charles Borromée à Vienne (1716 1737) …   Encyclopédie Universelle

  • Fischer von Erlach — Johann Bernhard Fischer von Erlach Statue de Johann Bernhard Fischer von Erlach Johann Bernhard Fischer von Erlach est un architecte et sculpteur autrichien. Il est né à Graz le 20 juillet 1656 et est mort le 5 avril …   Wikipédia en Français

  • Fischer von Erlach — Fịscher von Ẹrlach,   1) Johann Bernhard, geadelt 1696, österreichischer Baumeister, * Graz 20. 7. 1656, ✝ Wien 5. 4. 1723, Vater von 2); Begründer der spätbarocken deutschen Baukunst. Ausgebildet zwischen 1670 oder 1674 und 1686 in Rom; von… …   Universal-Lexikon

  • Fischer von Erlach — Fị|scher von Ẹr|lach (österreichischer Barockbaumeister) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Fischer von Erlach — /fish euhrdd feuhn erdd lahkh/ Johann Bernhard /yaw hahn berddn hahrddt/, 1656 1723, Austrian architect. * * * …   Universalium

  • Fischer von Erlach — /ˌfɪʃə fɒn ˈɛəlak/ (say .fishuh fon airlahk) noun Johann Bernhard /ˈjoʊhan ˈbɛənhat/ (say yohhahn bairnhaht), 1656–1723, Austrian baroque architect …   Australian English dictionary

  • Fischer von Erlach — /fish euhrdd feuhn erdd lahkh/ Johann Bernhard /yaw hahn berddn hahrddt/, 1656 1723, Austrian architect …   Useful english dictionary