Fea


Fea

Fea, Carlo Domenico Francesco Ignazio, ital. Gelehrter und Kunstkenner, geb. 4. Juni 1753 in Pigna bei Nizza, gest. 17. März 1836 in Rom, studierte in Nizza und Rom und erhielt daselbst die Priesterweihe und den Doktorgrad. In seiner spätern Stellung als Comissario delle antichità und Bibliothekar des Fürsten Chigi leitete er archäologische Nachgrabungen und veröffentlichte deren Resultate in zahlreichen Abhandlungen. Außer juristischen und politischen Schriften hat er unter anderm herausgegeben: »Miscellanea filologica, critica e antiquaria« (Rom 1790; der 2. Bd., hrsg. von Antonio F., erschien das. 1836); »L'integrità del Panteone di Marco Agrippa« (das. 1801); »Conclusioni per l'integrità del Panteone di M. Agrippa« (das. 1807, 2. Aufl. 1820); »Frammenti di fasti consolari« (das. 1820); »Descrizione di Roma e dei contorni con vedute« (das. 1822, 3 Bde.; 2. Aufl., Mail. 1823) und eine Übersetzung von Winckelmanns »Geschichte der Kunst« (Rom 1783).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • FEA — was the smallest unit of land a fief could own under the feudal system.Acronyms and abbreviationsFEA is an acronym or abbreviation for: * Fair Employment Act * Far Eastern Academy, a Seventh day Adventist school in Singapore * Federal Education… …   Wikipedia

  • Fea — Fea, Carlo Domenico Francesco Ignatio, geb. 1755 in Pigna bei Oneglia; wurde Geistlicher, flüchtete 1798, durch die Revolution auch in die Politik verflochten, beim Einrücken der Franzosen nach Florenz; wurde nach seiner Rückkehr nach Rom, 1799,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fea — Fea, Carlo, geb. 1753 bei Nizza, gest. 1836 in Rom, italien. Archäolog und Philolog, bekannt durch eine Ausgabe des Horaz, durch die Uebersetzung von Winkelmanns Kunstgeschichte, durch Untersuchungen über das Pantheon etc …   Herders Conversations-Lexikon

  • fea — cof·fea; de·fea·sance; de·fea·si·ble; dis·fea·ture; fea·ber·ry; fea·si·bil·i·ty; fea·si·ble; fea·si·ble·ness; fea·si·bly; fea·tured; fea·ture·less; fea·ture·ly; fea·tur·ette; fea·tur·ish; in·de·fea·si·bil·i·ty; in·de·fea·si·ble; mal·fea·sance;… …   English syllables

  • Fea — Die Abkürzung FEA steht für: Finite Elemente Analyse, Berechnungsverfahren, siehe Finite Elemente Methode Féderation Européenne d Aïkido Formalin Eisessig Alkohol, feingewebliche Fixierungsmethode Fea ist der Name folgender Personen: Carlo Fea… …   Deutsch Wikipedia

  • FEA-M — Infobox block cipher name = FEA M designers = X. Yi, C.H. Tan, C.K. Siew, and M.R. Syed publish date = 2001 derived from = derived to = related to = key size = about 4094.2 bits block size = 4096 bits structure = rounds = 1 cryptanalysis =… …   Wikipedia

  • FEA — Die Abkürzung FEA steht für: Finite Elemente Analyse, Berechnungsverfahren, siehe Finite Elemente Methode Féderation Européenne d Aïkido Formalin Eisessig Alkohol, feingewebliche Fixierungsmethode Funk Empfangs und Auswerteeinheit, elektrisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Fea — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le nom de Fea a été porté par plusieurs personnalités (par ordre alphabétique) : Carlo Fea (1735 1834), archéologue italien. Leonardo Fea (1852 1903) …   Wikipédia en Français

  • FEA — front end analysis …   Military dictionary

  • FEA — Finite Element Analysis (Academic & Science » Mathematics) * Federal Energy Administration (Academic & Science » Ocean Science) * Falange Española Auténtica (International » Spanish) * Florida Education Association (Community » Educational) *… …   Abbreviations dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.