Fabriāno [1]


Fabriāno [1]

Fabriāno, Stadt in der ital. Provinz und Kreis Ancona, 326 m ü. M., am Fuß des römischen Apennin, am Giano und den Eisenbahnlinien Ancona-Foligno und F.-Urbino, Sitz eines Bischofs, hat mehrere Kirchen mit Gemälden von Allegretto Nuzi und dessen Schüler Gentile da F., ein Stadthaus mit kleiner Gemäldegalerie, ein Gymnasium, eine Technische und Ackerbauschule, berühmte Papier-, außerdem Pergament- und Lederfabriken, Vieh- und Getreidehandel und (1901) etwa 8900 (als Gemeinde 21,096) Einw. Vgl. Marcoaldi, Cenni storici di F. (Fabriano 1874).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fabriano — Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Fabriano — Administration Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Fabriano — Fabriano,   Stadt in der Provinz Ancona, Region Marken, Italien, am Osthang des Apennins, 325 m über dem Meeresspiegel, 28 900 Einwohner; Bischofssitz; Pinakothek, Papier und Filigranmuseum; Bahnknotenpunkt. In Fabriano wird seit dem 13.… …   Universal-Lexikon

  • Fabriāno [2] — Fabriāno, Gentile da F.; geb. um 1370 in Fabriano, soll von Alegretto di Nuzio die Malerei erlernt haben u. ließ sich später in Florenz nieder, wo er in der Sakristet von S. Trinita die Anbetung der Heiligen drei Könige (jetzt in der Akademie in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fabriano [2] — Fabriāno, Gentile da, ital. Maler, geb. um 1365 zu Fabriano, gest. um 1427 zu Rom; Werke für Brescia, Venedig und den Vatikan; Hauptbild: Anbetung der heiligen drei Könige (Florenz) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Fabriano [2] — Fabriano, Gentile da, geb. um 1400 zu Fabriano, Landschafts u. Historienmaler, st. als Hofmaler Papst Martins V …   Herders Conversations-Lexikon

  • Fabriano — C est en Guadeloupe que ce nom en principe italien est le plus répandu. Il est par contre très rare en Italie, où on trouve surtout la forme Fabriani (Lazio). Il pourrait désigner celui qui est originaire de Fabriano, commune des Marches. On… …   Noms de famille

  • Fabriāno [1] — Fabriāno, Stadt am Giano in der päpstlichen Delegation Macerata; Bischof, Kathedrale, 18 Klöster, in den Kirchen schöne Gemälde u. Bildhauerwerke, berühmte Fabriken für Papier, Pergament, Karten; 8500 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fabriāno [2] — Fabriāno, Maler, s. Gentile …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fabriano — Fabriāno, Stadt in der ital. Prov. Ancona, im Apennin, (1901) 21.096 E.; Papiermühlen …   Kleines Konversations-Lexikon