Ekklēsia


Ekklēsia

Ekklēsia (griech.), Volksversammlung, war besonders in Athen von Bedeutung, wo sie als der versammelte Demos die volle Souveränität besaß und nur durch die Gesetze beschränkt war. Jeder Bürger, der 20 Jahre alt war, konnte daran teilnehmen und erhielt für den Besuch seit Perikles das Ekklesiastikon, Diäten von 1, später 3 und noch mehr Obolen. Für gewisse Beschlüsse war die Anwesenheit von wenigstens 6000 Bürgern notwendig. Die E. wurde auf dem Markt, auf der Pnyx und später in einem Theater abgehalten, anfangs nach Sol on nur 4mal, später bis 40mal im Jahr; neben diesen ordentlichen Versammlungen gab es noch außerordentliche. Die Abstimmung geschah durch Handaufheben oder durch Stimmtäfelchen oder Steinchen; das Psephisma (der Beschluß) wurde in das öffentliche Archiv eingetragen, oft in Stein eingegraben. Die Geschäfte der athenischen E. umfaßten alle öffentlichen und Staatsangelegenheiten. Die E. in Sparta, der nur die über 30 Jahre alten Bürger beiwohnen durften, hatte weit beschränktere Befugnisse, indem sie die Vorschläge der Könige und Ephoren oder der Gerusia nur zu genehmigen oder zu verwerfen hatte. – Nach Vorgang der alexandrinischen Übersetzung, die mit E. die hebräische »Volksgemeinde« widergibt, brauchen die neutestamentlichen Schriftsteller das Wort E. (lat. Ecclesia) für Kirche (s. d.). Daher rühren die Ausdrücke: E. filia (filialis), Tochterkirche; E. mater, Mutterkirche; E. militans, die streitende Kirche; E. pressa, die unterdrückte Kirche (wie sich die römisch-katholische Kirche in Staaten zu nennen pflegt, wo sie in weltlichen Dingen an die Staatsgesetze gebunden ist); E. triumphans, die triumphierende Kirche (d.h. vollendete Kirche des Jenseits); E. vagans, eine nicht eingepfarrte Kirchengemeinde.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ekklesía — Saltar a navegación, búsqueda La ekklesía o ecclesia (griego: ἐκκλησία του Δήμου, asamblea del pueblo )? era la principal asamblea de la democracia ateniense en la Antigua Grecia. Fue instaurada por Solón en el 594 a. C., y tenía un… …   Wikipedia Español

  • Ekklesĭa — (gr.), 1) Volksversammlung, bes. in Athen (s.d., Ant.) u. Sparta (s. Lakonika). In Athen erhielten die zur Versammlung Erscheinenden einen Sold, Ekklesiastĭkon, welcher früher 1, später 3 Obolen betrug; 2) Kirche, s.d.; daher Ekklesiarchie,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ekklesia — Ekklesĭa (grch.), die souveräne Volksversammlung im alten Athen und andern griech. Städten, worin die über 20 J. alten Vollbürger über die Angelegenheiten der innern und äußern Politik sowie über die Wahl der Beamten entschieden. – E. in der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ekklesia — Die Ekklesiologie ist im Christentum die theologische Reflexion über die Kirche (Ekklesia), über ihr Wesen und ihre Bedeutung in der Heilsgeschichte im Kontext von Gottes Wirken. Sie bildet einen Themenbereich (Traktat) der Dogmatik. Die Ekklesia …   Deutsch Wikipedia

  • Ekklesia — Ek|kle|sia, die; [lat. ecclesia, ↑ Ecclesia] (Theol.): christliche Kirche. * * * Ekklesia   [griechisch], lateinisch Ecclesia,    1) antike Geschichte: Ekklesie die, /... si|en, die …   Universal-Lexikon

  • Ekklesia — Ecclésia Pour les articles homonymes, voir Ecclesia (homonymie). L ecclésia est un mot grec qui signifie assemblée. Le mot a donné en français Église (assemblée des fidèles) ou ecclésiastique. L Ecclesia ou ekklesia désigne l Assemblée du peuple… …   Wikipédia en Français

  • Ekklésia — Ecclésia Pour les articles homonymes, voir Ecclesia (homonymie). L ecclésia est un mot grec qui signifie assemblée. Le mot a donné en français Église (assemblée des fidèles) ou ecclésiastique. L Ecclesia ou ekklesia désigne l Assemblée du peuple… …   Wikipédia en Français

  • Ekklêsia — Ecclésia Pour les articles homonymes, voir Ecclesia (homonymie). L ecclésia est un mot grec qui signifie assemblée. Le mot a donné en français Église (assemblée des fidèles) ou ecclésiastique. L Ecclesia ou ekklesia désigne l Assemblée du peuple… …   Wikipédia en Français

  • Ekklesia — Ek|kle|sia die; <über lat. ecclesia aus gleichbed. gr. ekklēsía, vgl. ↑Ecclesia> christliche Kirche (Theol.); vgl. ↑Ecclesia …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ekklesia — Ek|kle|sia 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 = Ecclesia …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch