Disjunktoren


Disjunktoren

Disjunktoren, elektr. Stromunterbrecher, die nur die Öffnungs- oder nur die Schließungsschläge einer Induktionsspule durch einen in den Strom eingeschalteten Körper leiten. Sie bestehen aus zwei Stromunterbrechern, von denen der erste z. B. den Hauptstrom unterbricht und der zweite den Induktionsstrom öffnet oder schließt.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Disjunktoren — Disjunktōren (lat.), solche Unterbrecher des elektr. Stromes, die nur die Öffnungs oder nur die Schließungsschläge einer Induktionsspule durch einen in den Stromkreis eingeschalteten Körper leiten …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Unterbrecher — Unterbrecher, Apparate zur regelmäßig wechselnden Unterbrechung und Schließung eines elektr. Stroms, wodurch dieser in einzelne Stromstöße zerlegt wird, die zur Erzeugung starker Induktionsströme durch Induktionsmaschinen (s.d.) dienen. Die… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Monilinia — Ein Apfel mit Konidien von Monilia sp. („Fruchtmumie“) Systematik Reich: Pilze (Fungi) …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.