Diagŏras


Diagŏras

Diagŏras, 1) berühmter Athlet aus Rhodos, Zeitgenosse Pindars, der ihm die siebente olympische Ode widmete. Als Hauptkämpfer in den vier großen Nationalspielen wiederholt Sieger, soll er in Olympia vor Freude über den Sieg zweier seiner Söhne gestorben sein.

2) D. der Melier oder Atheist, griech. Sophist in der zweiten Hälfte des 5. Jahrh. v. Chr., von der Insel Melos gebürtig, war in jüngern Jahren fromm, ging aber zu völligem Unglauben über, weil er erfahren haben soll, daß ein großes Unrecht von den Göttern nicht bestraft wurde, und regte zu Athen durch beißenden Spott über die eleusinischen Mysterien das Volk so gegen sich auf, daß er um 415 fliehen mußte. Er soll in Korinth gestorben sein. Seine »Phrygioi logoi« waren wahrscheinlich eine Kritik der in Griechenlands Kulte aufgenommenen phrygischen Gottheiten und der Mysterien. Vgl. Münchenberg, De Diagora Melio (Halle 1878).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Diagoras — may refer to: Diagoras of Melos Atheist philosopher and poet (5th c. BC) Diagoras of Rhodes boxer, olympionike (5th c. BC) Diagoras a Greek physician quoted in Natural History of Pliny Diagoras F.C. football club named after Diagoras of Rhodes… …   Wikipedia

  • Diagoras F.C. — Diagoras Full name Greek: Ποδοσφαιρική Ανώνυμη Εταιρεία Διαγόρας Founded 1905 Ground Diagoras Stadium …   Wikipedia

  • Diágoras — Saltar a navegación, búsqueda Al citar a Diágoras podemos estar refiriéndonos a: Diágoras de Melos, sofista y poeta griego del siglo V a. C. Diágoras de Rodas, el atleta griego del siglo V a. C. Diágoras, el médico griego del… …   Wikipedia Español

  • Diagŏras — Diagŏras, 1) edler Rhodier, Sohn des Damagetos, Pindars Zeitgenosse, berühmter Athlet. Selbst als Sieger in allen griechischen Nationalspielen gekrönt, sah er auch seine 3 Söhne, Akusilaos im Faustkampf, Damagetos im Pankration u. Dorieus im… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Diagoras — Diagoras, von der Insel Melos, Zeitgenosse des Simonides und Pindar, dichtete Dithyramben und verfaßte trotzdem eine Schrift, worin er nicht nur die vaterländischen Götter läugnete, wie Clemens von Alexandrien will, sondern das Göttliche… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Diagoras — Diagoras,   griechisch Diagọras, Faustkämpfer aus Rhodos; siegte um die Mitte des 5. Jahrhunderts v. Chr. auf allen größeren griechischen Festplätzen. Pindar verherrlichte seinen Sieg in Olympia …   Universal-Lexikon

  • Diagoras — Den Namen Diagoras trugen: Diagoras von Melos, griechischer Lyriker und Atheist Diagoras von Rhodos, griechischer Boxer und Olympiasieger Der Diagoras Airport ist der internationale Flughafen von Rhodos …   Deutsch Wikipedia

  • Diagoras — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Diagoras de Mélos, philosophe de Mélos, disciple de Démocrite. Diagoras de Rhodes, athlète de Jalyse dans l île de Rhodes. Catégorie : Homonymie …   Wikipédia en Français

  • DIAGORAS — I. DIAGORAS Philosophus Atheniensis, Teleclyti fil. Genus melius, qui Atheos cognominatus est, i. e. negans Deos; poeta melicus post Pindarum, et Bacchylidem, quem Democritus, ob physiognomiam, cum servus esset, emit 1000. drachmis, ut… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • DIAGORAS —    a Greek philosopher, born in Melos, one of the Cyclades, 5th century B.C., surnamed the Atheist, on account of the scorn with which he treated the gods of the popular faith, from the rage of whose devotees he was obliged to seek safety by… …   The Nuttall Encyclopaedia