Hessen-Nassau


Hessen-Nassau
Provinz Hessen-Nassau.
Provinz Hessen-Nassau.

http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hessen-Nassau — (hierzu Karte »Hessen Nassau«), preuß. Provinz, 1867 und 1868 aus Landesteilen gebildet, die infolge des Krieges von 1866 an Preußen kamen, nämlich aus dem ehemaligen Kurfürstentum Hessen Kassel und dem ehemaligen Herzogtum Nassau, ferner aus dem …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hessen-Nassau — Hessen Nassau, preuß. Provinz [Karte: Mittleres Westdeutschland I, bei Rheinprovinz], infolge des Krieges von 1866 durch Gesetz vom 7. Dez. 1868 aus dem Kurfürstent. Hessen, dem Hzgt. Nassau, der Landgrafsch. Hessen Homburg, der Freien Stadt… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hessen-Nassau — Preußische Provinz Hessen Nassau Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Hessen-Nassau — Provinz Hessen Nassau Provincia de Hessen Nassau Provincia de Prusia …   Wikipedia Español

  • Hessen-Nassau — Hẹs|sen Nạs|sau; s: ehemalige preußische Provinz. * * * Hẹssen Nạssau,   ehemalige preußische Provinz, bestand 1868 1945, Hessen (Geschichte).   * * * Hẹs|sen Nạs|sau; s: ehemalige preußische Provinz …   Universal-Lexikon

  • Hessen-Nassau — Hẹs|sen Nạs|sau …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Evangelische Landeskirche Hessen-Nassau — Logo Karte Basisdaten Fläch …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Hessen-Nassau — Preußische Provinz Hessen Nassau Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Provinziallandtag der Provinz Hessen-Nassau — Ständehaus in Kassel Der Provinziallandtag der Provinz Hessen Nassau war die höchste Volksvertretung in der preußischen Provinz Hessen Nassau. Sie war unterhalb des Preußischen Landtags und oberhalb der Kommunallandtage von Wiesbaden und Kassel… …   Deutsch Wikipedia

  • Gauliga Hessen-Nassau — Die Gauliga Hessen Nassau (offiziell: „Bereichsklasse Hessen Nassau“) war eine der höchsten Spielklassen im deutschen Fußball in der Zeit des Nationalsozialismus. Sie entstand 1941 als einer der drei Nachfolger der Gauligen Hessen und Südwest. Im …   Deutsch Wikipedia