Coke


Coke

Coke (spr. kōk), Thomas William C., Graf von Leicester, Landwirt, geb. 4. Mai 1752, gest. 30. Juni 1842, vertrat 1774–1832 die Grafschaft Norfolk im Parlament und erwarb sich durch seine Musterwirtschaft zu Holkham in Norfolk große Verdienste um Einführung des sogen. Norfolker Fruchtwechsels in vier Feldern, des Mais- und Turnipsbaues, der verbesserten Rindviehzucht und einer auf wissenschaftlichen Prinzipien beruhenden Bodenkultur. Auch erfand er eine Säemaschine. 1837 wurde er Peer als Graf Leicester von Holkham. Vgl. Rigby, Holkham, its agriculture etc. (Lond. 1821); Molard, Système d'agriculture, suivi par M. C. (Par. 1820).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Synonyme: